(© Theater Zeppelin )

"Der kleine Pit" im Theater Zeppelin

Kindertheater für Groß und Klein! Das Theater Zeppelin präsentiert im HoheLuftschiff das neue Stück "Der kleine Pit".

Der kleine Pit möchte so gerne mit den anderen Piraten auf Kapernfahrt fahren, aber die wollen ihn nie mitnehmen. Ja sie behaupten sogar, Pit sei gar kein richtiger Pirat, und dass nur, weil er kleiner ist und keinen Bart hat! Aber Pit lässt sich nicht unterkriegen.

Hamburg, meine Perle!

Neueröffnungen, Events, Tipps und spannende Geschichten von Menschen aus deinem Viertel.

Jetzt die App laden.

Das Theater Zeppelin wurde 1979 von der Schauspielerin und Regisseurin Stephanie Grau gegründet. Seitdem belebt das freie Kindertheater die Kulturszene in und um Hamburg. Auf dem Hinterhof, durch die Lüneburger Heide, im Zelt und auf der Straße, im Koffer und auf großen Bühnen wurde in vielen Produktionen Kindertheater als eine eigene Kunstform weiterentwickelt, poetisch und immer etwas schräg.

1991 wurde der Zeppelin Kinder- und Jugendkunst e.V. , eine Theaterschule für Kinder und Jugendliche, am idyllischen Kaiser-Friedrich Ufer im Herzen von Eimsbüttel gegründet. Dort wird täglich in verschiedenen Gruppen gespielt, getobt, geübt, nachgedacht und vor allem: ein Theaterstück von der Idee bis zur Aufführung gemeinsam entwickelt. Mit der konzeptionellen Grundidee, dass Kinder mit Künstlerinnen und Künstlern zusammenarbeiten, werden seitdem von musikalischen Komödien über konfliktreiche Dramen bis zu spannenden Kriminalfilmen immer wieder neue Impulse für die gegenwärtige Kinder- & Jugendkunst gesetzt.

Eintritt: Kinder 6 Euro, Erwachsene 8 Euro, Familien 18 Euro (3 Personen), Gruppen (ab 12 Personen): 5 Euro p. P. und 1 Erwachsener frei

Das Stück "Der kleine Pit" ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet.

kiekmo

kiekmo

gratis in Deinem Appstore:

kiekmo im AppStore laden kiekmo bei GooglePlay laden