(© Unsplash/Phil Hei )

Frühstück in Eimsbüttel: 5 Top-Adressen für einen guten Start in den Tag

Samstagmorgen und in eurem Kühlschrank herrscht nur Ebbe? Dann schnell raus aus dem Schlafanzug und los: Wir stellen euch fünf Cafés in Eimsbüttel vor, in denen euch heißer Kaffee und knusprige Croissants in den Frühstückshimmel katapultieren.

1. Glück und Selig: So liebevoll wie bei Mutti

In dem kleinen, gemütlichen von zwei Freundinnen geführten Café im Heußweg werden eure schönsten Frühstücks-Träume wahr! Wenn ihr es klassisch mögt, bestellt einfach einen der liebevoll zusammengestellten Frühstücksteller. Vom gekochten Ei, über Käsevariationen, Lachs und Avocado bis hin zum cremigen Joghurt mit knusprigem Müsli bleiben hier keine Wünsche unerfüllt. Klingt gut, aber ihr braucht ein bisschen mehr? Zu eurem großen Glück heizen die Besitzerinnen ihr Waffeleisen schon morgens ein. Aber weil kaum jemand einer frisch gebackenen Waffel mit Puderzucker widerstehen kann, solltet ihr euch euer Plätzchen im Glück und Selig unbedingt reservieren!

Infos: Glück und Selig, Heußweg 97, 20255 Hamburg; Di–So 9 bis 18 Uhr

2. Transmontana II: Frühstücken wie in Portugal

Ihr habt die Qual der Wahl: Toast oder Croissant? Ziegenkäse oder Chouriço? Dann nur noch etwas Tomate und Rucola dazu, ab in den Kontaktgrill – und ein paar Minuten später haltet ihr euer heißes, herzhaftes (und ein bisschen fettiges) Frühstücksglück in den Händen. Dazu einen Galao oder einen frisch gepressten Orangensaft, fertig! Und wenn ihr euch später auf den Heimweg macht: Vergesst nicht, euch ein paar von den Pastéis de Nata mitzunehmen. Denn auch wenn ihr jetzt gerade pappsatt seid, spätestens am Nachmittag freut ihr euch wie verrückt über die leckeren Puddingtörtchen – versprochen!

Infos: Pastelaria Transmontana II, Lappenbergsallee 48, 20257 Hamburg; Mo–Fr 7 bis 18 Uhr, Sa 7 bis 16 Uhr, So 8 bis 15 Uhr

3. Due Baristi Espressobar: Für #Coffeelover

Ihr braucht zum Wachwerden einen richtig guten Kaffee? Dann ist die Espressobar in der Lappenbergsallee der Ort, der eure müden Augen öffnet und aus eurem Morgen einen guten macht. Vertraut euch einfach den Baristas an der Handhebel-Espressomaschine an, sie werden euch nicht enttäuschen. Und nach den ersten Schlucken aus dem dampfenden Becher lohnt sich ein Blick auf die Speisekarte. Denn hier werdet ihr nicht nur Kaffee-glücklich, sondern auch satt. Es gibt richtig gutes Frühstück mit frisch geschnippeltem Obstsalat, Rühreier, Müsli und Croissants. Wenn ihr es herzhafter mögt, stehen außerdem leckere Panino und Focaccia auf der Karte.

Infos: Due Baristi, Langenfelder Damm 2-4, 20257 Hamburg; Di–Fr 8 bis 23 Uhr, Sa 9 bis 18 Uhr, So 10 bis 18 Uhr

4. Das Osterdeich: Zu Besuch bei Freunden

In dem kleinen Café fühlt ihr euch, als wäret ihr bei lieben Freunden zum Frühstück eingeladen. Der Raum ist hell und gemütlich eingerichtet und die Besitzer empfangen euch mit ganz viel Wärme. Alle Speisen werden in der offenen Küche vor- und zubereitet. Das Frühstück für zwei ist üppig und wird stilecht auf einer weißen Etagere serviert. Bei Brötchen, Croissants, Wurst, Käse, Marmelade, Erdnussbutter, Rührei, Obst, Müsli und Joghurt bleiben wirklich keine Wünsche offen. Übrigens sind Müsli, Croissants und Kuchen hausgemacht und die Zutaten kommen von Lieferanten aus der Region. Hier stimmt einfach alles!

Infos: Osterdeich, Müggenkampstraße 34, 20257 Hamburg; Mi–So 10 bis 17 Uhr

5. Eclair au Café: Ein Stück Paris in Hamburg

Im Eclair au Café durftet es immer so, so gut. Nach knusprigem Baguette, buttrigen Croissants und süßer Brioche, die hier in der Backstube des französischen Cafés täglich frisch gebacken werden – und unwiderstehlich lecker sind. Zu den Frühstücks-Variationen bekommt ihr einen vollen Brotkorb zum Wegknabbern. Dazu gibt es eine gute Käse- und Aufschnitt-Auswahl, Rührei oder Krabben und frischen Obstsalat auf Quark. Falls ihr danach noch Platz im Bauch habt: Die süßen Sünden am Tresen sehen nicht nur zum Reinbeißen aus, sondern sind wirklich jede einzelne Kalorie mehr als wert. Es gibt zum Beispiel Tarte au citron, Cheesecake oder natürlich Eclairs in verschiedenen Sorten. Probiert euch einfach durch!

Infos: Eclair au Café, Eppendorfer Weg 1, 20259 Hamburg; täglich 8 bis 19 Uhr

Brunchen in Hamburg: Hier könnt ihr schlemmen!

Ihr seid zum Sonntagsbrunch verabredet, aber wisst noch nicht, wohin es gehen soll? Wir verraten euch die besten Cafés und Restaurants zum Schlemmen und Wohlfühlen: Brunchen in Hamburg: Hier startet ihr entspannt in den Sonntag.

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.