Stadtteilreporterin Isabel im Mikkels (© Isabel Moss )

"Mikkels": Skandinavisches Frühstück und kleine Köstlichkeiten

Das Mikkels ist die Antwort für alle, die auf der Suche nach einem leckeren Start in den Tag sind. Kein Wunder, dass Stadtteilreporterin und Bloggerin Isabel Moss Stammgast in dem kleinen Café ist.

Wenn ich könnte, würde ich ins Mikkels einziehen und zwar sofort! Erstens ist es hier schön muckelig und zweitens gibt es hier einfach alles, was mir schmeckt. Leckeres skandinavisches Frühstück, diverse Teesorten, englische Scones und französische Brioches und wirklich gute Küchlein. So wunderbare kleine Köstlichkeiten, ohne viel Schnickschnack.

Das Café Mikkels (© Isabel Moss )

Köstlichkeiten ohne Schnickschnack

Gebacken werden diese Leckerein von der Besitzerin Geli Fuchs und ihren Mitarbeitern. Diese stammen übrigens aus allen Ecken der Welt, beispielsweise aus Mexiko, Spanien, Holland und Australien. „Ich finde es einfach immer spannend, wenn Leute aus verschiedenen Kulturen etwas mitbringen“, verrät mir Geli Fuchs im Gespräch. Genau deshalb, fühle sich die Fernsehregisseurin auch so wohl in Ottensen. „Das Viertel ist bunt und multikulti. Außerdem ist Ottensen sehr nachbarschaftlich. Hier sind alle hilfsbereit. Wenn die Milch am Wochenende alle ist, gehen wir einfach zur Bäckerei nebenan und leihen uns welche.“

Klein, aber fein: Das Mikkels (© Isabel Moss )

Das Mikkels im Herzen von Ottensen

Seit acht Jahren ist das Mikkels nun schon in Ottensen und es hat sich inzwischen auch über Altonas Grenzen hinaus einen Namen gemacht. Im wahrsten Sinne des Wortes, wie mir Geli Fuchs erzählt: „Eine Mitarbeiterin war früher unsere Kundin. Als sie schwanger wurde, kam sie ins Café und fragte, ob sie ihren Sohn Mikkels nennen darf. Natürlich durfte sie das. Sehr gerne sogar, es wurden ja auch schon drei Hunde in Hamburg nach unserem Café benannt.“

Mikkels bedeutet Füchslein

Der Name ist aber auch wirklich schön. Übrigens ist Mikkels die skandinavische Koseform für Fuchs, also Füchslein. Das Mikkels ist nicht groß, aber sehr gefragt. Es lohnt sich am Wochenende also einen Tisch zu reservieren. Und für alle, die es noch nicht wussten: Das Mikkels bietet auch einen Cateringservice an.

kiekmo Stadtteilreporter

Ihr kennt auch tolle Menschen, Locations und Veranstaltungen in eurem Viertel und wollt sie mit euren Nachbarn und unserer Community teilen? Schickt uns eure Geschichte an stadtteilreporter@kiekmo.hamburg und lest sie schon bald auf kiekmo. Hier findet ihr die Vereinbarung für Gastautoren.

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.