(© picture-alliance / akg-images )

"Das Fenster zum Hof": Hitchcock-Klassiker im Abaton

Passend zur szenischen Lesung "Hitch und Ich" mit Jens Wawrczeck, die derzeit in den Hamburger Kammerspielen läuft, zeigt das Abaton Kino Klassiker von Alfred Hitchcock in einer Sonntagsmatinee.

In den Hamburger Kammerspielen liest Jens Wawrczeck aktuell in einer szenischen Lesung aus Hitchcocks Werken. Der Synchronsprecher, der vor allem durch seine Rolle als Peter Shaw bei "Die drei Fragezeichen" bekannt ist, ist bekennender Fan des Meisters der Suspense. In Hitch und Ich begibt er sich auf die Suche nach den Romanen und Erzählungen hinter Hitchcocks Filmerfolgen.

Begleitend zu den Lesungen veranstaltet das Abaton Kino am Allende-Platz Filmabende zu den Hitchcock-Klassikern. Am 25. Februar zeigt das Programmkino um 13.30 Uhr "Das Fenster zum Hof" von 1954 mit James Stewart in der Hauptrolle. Er zählt bis heute zu den wichtigsten Filmen des Kultregisseurs. Auch Jens Wawrczeck wird bei der Matinee anwesend sein und eine Einführung in den Film geben. Nach dem Abspann haben Gäste die Möglichkeit, sich noch ein wenig länger mit ihm zu unterhalten.

Wann: Sonntag, 25. Februar, 13.30 Uhr
Wo: Abaton Kino
Eintritt: Ab 6,50 Euro

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an Deinem Hamburg.

Jetzt anmelden
kiekmo

kiekmo

gratis in Deinem Appstore:

kiekmo im AppStore laden kiekmo bei GooglePlay laden