© Coffee to Fly

"Coffee to Fly": Ein Käffchen direkt an der Landebahn

Das gibt's nur in Hamburg: So nah an einer Landebahn liegt in ganz Deutschland kein anderes Café. Aber das Coffee to Fly verlässt sich nicht nur auf seine einmalige Aussicht – auch die Karte kann sich sehen lassen.

Vielleicht 200 Meter, mehr trennt die Holzterrasse des Coffee to Fly nicht von der Landebahn 33 des Helmut Schmidt Flughafens. Und manchmal – etwa wenn der riesige Airbus A380 aus Dubai landet – habt ihr dort das Gefühl, dass die Flügelspitzen euch den Kuchen vom Teller fegen. Oder das Frühstücks-Rührei. Oder den Camembert-Toast. Denn all das gibt die kleine, aber feine Karte des Cafés her, ergänzt durch Kaffeespezialitäten der Hamburger Rösterei Caffè Vivy, gleich drei Biersorten vom Fass oder Longdrinks. Aber natürlich ist das Beste am Coffee to Fly die Aussicht: Dass ihr startende und landende Jets aus nächster Nähe von einer Café-Terrasse beobachten könnt – von allen großen deutschen Flughäfen bietet das nur Hamburg.

Der Ausblick begeistert vor allem die Lütten

Klar, dass das Coffee to Fly sogenannte Planespotter anzieht: Flugzeug-Fans, die mit Profi-Kameras und langen Objektiven Nahaufnahmen von Flugzeugen machen. Die stehen am Geländer der schönen Holzterrasse, oft sogar bei Wind und Regen, während die anderen Gäste es sich drinnen vor den Panorama-Fenstern gemütlich gemacht haben. Mindestens genau so gebannt wie die Planespotter folgen übrigens auch Kinder dem Treiben auf der Landebahn – vorausgesetzt, der Wind steht richtig (hier könnt ihr checken, ob Landebahn 33 gerade angeflogen wird). Nur eines kann die Lütten meist noch mehr fesseln als ein vorbeirauschendes Flugzeug: das leckere Eis, das auf der Speisekarte extra für sie eine eigene Seite hat.

Infos: Coffee to Fly, Holtkoppel 100, 22415 Hamburg; Mo–Do 9 bis 23 Uhr, Fr-So 9 bis 0 Uhr

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.