Vom Top Seven aus könnt ihr über Hamburg gucken. (© Grand Elysée Hamburg / Anna-Lena Ehlers )

Chillen über Hamburgs Dächern: die "Top Seven" Bar

Hamburg ist um einen neuen Sommer-Hotspot reicher: Auf der Dachterrasse des Hotels Grand Elysée wurde die Bar Top Seven eröffnet.

Hotelier Eugen Block liebte die Aussicht vom Dach seines Fünfsterne-Hotels Grand Elysée. Kein Wunder, zwischen dem Dammtor und der Uni gelegen eröffnet sich hier ein sensationeller Blick über die Stadt. Der sollte auch den Hotelgästen und den Hamburgern nicht verwehrt bleiben, fanden Block und seine Tochter Christina. Und deshalb wurde hier eine chillige, loungige Bar gebaut: das Top Seven.

Cityblick mit Drink in der Hand

Und yeah, das ist auf jeden Fall ein Platz, den ihr mal ausprobieren solltet: Auf 150 Quadratmetern und zwei Ebenen könnt ihr gemütlich in Loungechairs chillen. Mit einem vorzüglich gemixten Drink in der Hand, einem kleinen Snack zum Knabbern und dem Blick auf die City. Besonders gut geht das übrigens in der ersten Reihe. Hier sitzt ihr nämlich vor einer Glasbalustrade.

Gelegentlich legen DJs auf

Insgesamt gibt es hier 40 Sitzplätze, große Sonnenschirme schützen euch, wenn's ordentlich von oben knallt. Wenn es kühl werden sollte, sorgen Heizstrahler für wohlige Wärme. Oder ihr bewegt euch einfach: Gelegentlich legen auch DJs auf und sorgen für entspannte Café-del-Mar-Atmosphäre. Dancing on the rooftop!

Infos: Top Seven auf dem Grand Elysée, Rothenbaumchaussee 10, 20148 Hamburg; täglich 17 bis 24 Uhr (bei gutem Wetter)

Tolle Bars in Hamburg

Das Grand Elysée ist nicht das einzige Hamburger Hotel mit Bewegung obendrauf: Auch die Dachterrasse des Side Hotels ist mit seinen Barbecue-Partys und gelegentlichen Konzerten unbedingt eine Location, die ihr im Sommer auf dem Zettel haben solltet. Und wenn das Wetter eher nach einem geschlossenen Raum schreit: Top 5 Cocktailbars in Hamburg.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.