(© Shutterstock/stockcreations )

Ran an die Buletten! Die 10 besten Burger-Restaurants in Hamburg

Mit Käse, Avocado oder Bacon – wer Burger in Hamburg essen möchte, hat die leckere Qual der Wahl. Bevor ihr den Grill vor lauter Frikadellen nicht mehr seht, haben wir hier ein paar burgerliche Empfehlungen für euch.

1. Burger in Hamburg: Heftig, deftig, gut schmeckt's bei The Bird

Darf’s ein bisschen mehr sein? Das The Bird verlässt wirklich niemand mit Resthunger. Glaubt ihr nicht? Dann bestellt euch am besten den Burger "Da Birdhouse", dann wird euch ein Brötchen mit zwei Rindfleischfrikadellen, Käse, gebratenem Speck und Zwiebeln serviert. Yummy. Das Burger-Restaurant, das quasi parallel zur Reeperbahn liegt, rühmt sich mit der guten Qualität seines täglich frischen Rindfleisches. Außerdem beliebt und bekannt: der leckere New York Cheese Cake zum Nachtisch.

Infos: The Bird, Trommelstraße 4, 20359 Hamburg; Mo–Do 17 bis 23 Uhr, Fr 17 bis 0 Uhr, Sa 14 bis 0 Uhr, So 14 bis 23 Uhr

2. Burgerlich Hamburg: Von Lachs bis Pulled Pork

Ham(burger) – ganz klar: Burger und Hamburg gehören einfach zusammen. Besondere Exemplare, die mit Liebe gemacht sind, bekommt ihr bei Burgerlich in Hamburg – dafür steht auch das Herz im Logo des Unternehmens. Das Restaurant empfängt euch mit stylischer Einrichtung und einer umfangreichen Auswahl auf der Speisekarte. Unter anderem stehen Varianten mit Lachs, Pulled Pork und Bacon im Menü. Fleischfreie Burger sind entweder mit Portobello-Pilz oder mit Quinoa-Patty zu haben. Auch bei den Brötchen habt ihr die Wahl: Darf es Brioche, Sesam oder doch lieber Vollkorn sein? Burgerlich gibt's in Hamburg übrigens gleich zweimal – und das in zentralster City-Lage am Speersort und am Gänsemarkt.

Infos: Burgerlich, Speersort 1, 20095 Hamburg und Gänsemarkt 43, 20354 Hamburg; So–Do 11.30 bis 23 Uhr, Sa+So 11.30 bis 0 Uhr

3. Grilly Idol: Burger-Restaurant in Hamburgs Szeneviertel

Der Name deute es schon an: Im Grilly Idol kommt der Rock'n'Roll nicht zu kurz. Das spiegelt sich zum einen in der Einrichtung wieder, die eher gemütlich als superschick ist. Aber auch die Speisekarte macht deutlich, dass wir hier in einem Burger-Restaurant in Hamburgs Szeneviertel St. Pauli sind. Pommes heißen Fritten, nicht Fries, und fast alle Burger können alternativ in vegetarischer oder veganer Variante serviert werden. Übrigens: Wer mal keine Lust auf Brötchen und Buletten hat, gönnt sich Chili-Cheese- oder Sloppy-Fritten. Oder einfach ganz normale Pommes mit einer der vielen leckeren Soßen. Denn die sind im Grilly Idol ein Träumchen.

Infos: Grilly Idol, Clemens-Schultz-Straße 40, 20359 Hamburg; täglich 12 bis 22 Uhr

4. Fleisch vom Lavasteingrill bei Dulf's Burger in Hamburg

"Derbe lecker" ist das Motto von Dulf's Burger in Hamburg. Und damit das Ergebnis auch genau so deliziös ausfällt, achtet das Unternehmen besonders auf die Fleischqualität (einen Veggie-Burger mit Omelette-Patty gibt's aber ebenso). Das Beef kommt von artgerecht gehaltenen Rindern aus Schleswig-Holstein und hat eine ungewöhnlich hohe Fettmarmorierung. Durch das offene Feuer eines Lavasteingrills bekommt es anschließend das leicht rauchige Aroma. Klingt nicht nur gut, ist es auch – überzeugt euch selbst bei einem der zwei Restaurants von Dulf's Burger in Hamburg.

Infos: Dulf's Burger, Gertigstr. 57, 22303 Hamburg und Karolinenstraße 2, 20357 Hamburg; So–Do 11.30 bis 22.30 Uhr, Fr+Sa 11.30 bis 23.30 Uhr

5. Regionale Produkte bei Otto's Burger in Hamburg

Seinen Bekanntheitsgrad konnte Otto's Burger sicherlich steigern, als das Restaurant einen Rechtsstreit gegen den gleichnamigen Versandhandel Otto gewann. Aber auch die Burger sind echte Siegertypen. Dabei setzt das Unternehmen mehr auf Klasse statt auf Masse: sechs fleischige Burger und drei vegetarische Varianten, von denen zwei auch veganisiert werden können (gegen einen Extra-Obolus sogar mit den so gefeierten Beyond-Meat-Patties), stehen im Programm. Zusätzlich gibt es in allen drei Otto's-Burger-Filialen in Hamburg immer ein der Jahreszeit angemessenes Special.

Infos: Otto's Burger, Lange Reihe 40, 20099 Hamburg; Schanzenstaße 58, 20357 Hamburg; Grindelhof 33, 20146 Hamburg; Mo–Do 11.30 bis 22.30 Uhr, Fr+Sa 11.30 bis 23 Uhr, So 11.30 bis 22 Uhr

6. Asiatisch trifft auf US-Style bei Shiso Burger in Hamburg

Urtypisches US-amerikanisches Fast Food bekommt einen asiatischen Touch in Norddeutschland. Das geht bei Shiso Burger. Das internationale Unternehmen hat nun auch eine Filiale in Hamburg – nach Paris, Malmö und Berlin. Was euch erwartet? Koreanisch mariniertes Beef vom Angus-Rind, Miso-Soße, Limetten-Mayo und Teriyaki-Dressing – originell angerichtet im Dumpling-Bambuskörbchen. Dazu gibt es neben Fritten und Cole Slaw auch Edamame-Bohne und Kimchi als Side Orders. Wir freuen uns, zu sagen: willkommen in Hamburg, Shiso Burger.

Infos: Shiso Burger, Bugenhagenstraße 23, 20095 Hamburg; Mo–Sa 11.30 bis 22 Uhr, So 12.30 bis 21.30 Uhr

7. Leckere Drinks zum Essen in der Brooklyn Burger Bar

Aus einer Schnapsidee in New York heraus entstand die Brooklyn Burger Bar, wo ihr neben köstlichem Essen auch richtig gute Drinks bekommt. Die Betreiber haben die American Vibes mit in das Burger-Restaurant in Hamburg gebracht, das in einer ehemaligen Apotheke am Alten Fischmarkt residiert. Und während ihr hier eure saftigen Patties im Brötchen genießt, schaut ihr den Barkeepern beim Mixen der Cocktails über die Schulter und erfreut euch an einem Brooklyn Sour mit Bourbon, Zitrone, Zucker, Eiweiß und Vermuth oder einem Papi Chulo mit Tequila, Zitrone, Pfeffersirup, Agavendicksaft und Paprika.

Infos: Brooklyn Burger Bar, Alter Fischmarkt 3, 20457 Hamburg; Mo–Do 12 bis 15 Uhr und 18 bis 0 Uhr, Fr 12 bis 15 Uhr und 18 bis open end, Sa 18 bis open end

8. Most Wanted Burger in Hamburg-Eimsbüttel: Hier wird hoch gestapelt

So viel mehr als Fastfood: Im Most Wanted Burger im Herzen von Eimsbüttel kommen feinstes Fleisch und leckere Burger-Kreationen auf den Teller. Ein Beispiel gefällig: Der Pink Panther Burger mit Beef, Blue Cheese, Grapefruitgelee, hausgemachter Baconmarmelade, gebackenen Zwiebeln, Salat und Senfmayonnaise – sowas von gut! Für den kulinarischen Genuss sind Hamburger Szene-Koch Nils J. Sund und Barkeeper Mostafa Izadi verantwortlich. Gemeinsam haben sie einen Laden erschaffen, der zum Verweilen und Genießen einlädt.

Infos: Most Wanted Burger, Osterstraße 31, 22767 Hamburg; täglich 12 bis 22 Uhr

9. Heldenhafter Genuss: Auf zu Burger Heroes!

Mittags, abends oder spät in der Nacht: Burger Heroes versorgt euch quasi rund um die Uhr mit saftigen Leckereien – und das sieben Tage die Woche. Besonders praktisch: Der Fast-Food-Tempel öffnet seine Türen täglich mitten auf dem Kiez. Damit wird Burger Heroes zur idealen Anlaufstelle, wenn euch beim Feiern der kleine (oder auch große) Hunger überkommt. Satt werdet ihr dank der deftigen Patties, leckeren Fries und den schmackhaften Saucen auf jeden Fall. Außerdem cool: Während ihr auf eure Bestellung wartet, könnt ihr am Tresen eine Runde Nintendo datteln.

Infos: Burger Heroes, Reeperbahn 99, 20359 Hamburg; Fr+Sa 12–6 Uhr, So–Do 12 bis 4 Uhr

10. Burger aus Hamburgs Kreativ-Labor: The Burger Lab

Gibt es hier vielleicht den besten Burger Hamburgs? Auf jeden Fall gibt es hausgemachte Experimente im The Burger LAB auf der Schanze und in Bergedorf. Hier kommt nur auf’s Brötchen, was frisch ist. Alle verwendeten Produkte sind sorgfältig ausgewählt und wenn möglich regional bezogen. Freut euch auf saftige Burger und auf Vielfalt, denn das Küchenteam im Burger-Labor probiert sich gerne an neuen, spannenden Rezepten aus. So gibt es neben beliebten Klassikern wie dem Cheeseburger auch ausgefallenere Angebote wie den Pannfisch-Burger mit gebackenem Seelachs und Kartoffelrösti.

Infos: The Burger Lab, Max-Brauer-Allee 251, 22769 Hamburg; Mo–Do 12 bis 22 Uhr, Fr+Sa 12 bis 22.30 Uhr, So 12 bis 21 Uhr;
Ernst-Mantius-Straße 10, 21029 Hamburg; Di–Do 12 bis 21 Uhr, Fr+Sa 12 bis 22 Uhr, So 12 bis 21 Uhr

Abwechslung gefällig? Ramen in Hamburg

Unserer Meinung nach kann man gar nicht oft genug Burger essen gehen in Hamburg. Aber wenn ihr dennoch auf der Suche nach ein bisschen mehr Abwechslung sehnt, dann probiert es doch mal mit den besten Ramen in Hamburg. Und hier sind unsere Vorschläge zum Thema Currywurst in Hamburg.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.