(© picture alliance / United Archiv )

Bürgerhaus Lokstedt: Auf ein Frühstück mit Picasso

Er ist einer der ganz großen Künstler des vergangenen Jahrhunderts: Pablo Picasso. Jeder kennt zumindest eines seiner Werke und irgendeine Geschichte über den berühmten Maler. Im Bürgerhaus Lokstedt könnt ihr Picasso zusammen mit anderen Kunstbegeisterten ganz privat kennenlernen.

Die Hamburgerin Veronika Kranich ist Moderatorin und Schauspielerin und kennt sich mit Picassos Beziehungen zu Frauen bestens aus. Bei ihrem Vortrag "Picassos Frauen" im Bürgerhaus Lokstedt zeigt sie euch nicht nur seine Bilder, sondern erzählt allerlei Geschichten aus dem Leben des Jahrhundertgenies. Denn Picassos schillerndes Leben und seine Gemälde sind untrennbar miteinander verbunden.

Kreativer Brunch zum Start in den Tag

Gerade die Frauen waren es häufig, die Pablo Picasso zu seinen Werken inspirierten. Seine zahlreichen Musen sind in vielen seiner Bilder wieder zu finden, egal welchen Stil der Künstler gerade pflegte. Im echten Leben war die Beziehung zu seinen weiblichen Inspirationen häufig schwierig, denn fast allen Frauen brach er am Ende das Herz. Die einzige Ausnahme ist die französische Künstlerin Francoise Gilot, die Picasso nach langjähriger Beziehung und zwei gemeinsamen Kindern verließ – und die dies als Inspiration für ihre Kunst nutzte.

Nicht nur Picassos Werke, sondern auch seine Lebensgeschichte regen zum Nachdenken und träumen ein. Lasst euch in eine Welt der Kunst entführen, kommt dem großen Maler ganz nah und genießt dabei ein paar Leckereien vom Frühstücksbuffet. Ein ganz und gar kreativer Start in den Tag!

Anmeldungen bitte vorab entweder telefonisch (040 565212) oder per Mail.

Wann? Sonntag, 11. Februar, 11 Uhr
Wo? Bürgerhaus Lokstedt, Sottorfallee 9
Preis: 16 Euro, Mitglieder zahlen 14 Euro

kiekmo

kiekmo

gratis in Deinem Appstore:

kiekmo im AppStore laden kiekmo bei GooglePlay laden