Unsplash / Natasha Kapur )

Brunchen in Hamburg: Hier startet ihr entspannt in den Sonntag

Ihr seid zum Sonntagsbrunch in Hamburg verabredet, wisst aber nicht, wohin ihr gehen sollt? Kein Problem! Wir verraten euch die besten Cafés und Restaurants zum Schlemmen und Wohlfühlen.

1. Brunch in Hamburg bei Eisenstein

Eigentlich könnte das Restaurant Eisenstein auch Eisenfein heißen. Denn der Ottenser Hotspot für leckeren Brunch lockt ganz Hamburg an – und das jeden Sonntag. Kein Wunder: Die Auswahl ist reichhaltig, die Atmosphäre erstklassig. Hier treffen Obstsalat, Milchreis, Eierspeisen, Käsespezialitäten, Antipasti, Salate und warme Hauptgänge zum großen Gaumenschmaus aufeinander. Am besten vorab online reservieren!

Infos: Restaurant Eisenstein, Friedensallee 9, 22765 Hamburg; Brunch jeden Sonntag von 10 bis 15 Uhr; 21 Euro p. P.

2. Vegetarischer Sonntagsbrunch bei Mamalicious in Hamburg

Es geht auch ohne Buffet: Bei Mamalicous in der Schanze gibt es neben dem "All Day Breakfast" auch Suppen, Salate, Aufläufe, Bagels und Burger – alles vegetarisch und vegan. Perfekt für alle, die sonntags gerne ein bisschen länger schlafen und sich nicht zwischen süßem Frühstück und deftigem Lunch entscheiden wollen. Legendär sind übrigens die hausgemachten Pancakes, auch die Eggs Benedict und Mac'n'Cheese schmecken himmlisch.

Infos: Mamalicious, Max-Brauer-Allee 277, 22769 Hamburg; Mo+Di 9 bis 18 Uhr, Mi–Fr 9 bis 19 Uhr, Sa+So 10 bis 19 Uhr

3. Brunch in Hamburg: Am Sonntag geht's ins Borchers

Cheers! Beim Sonntagsbrunch im Hamburger Café Borchers gibt's erstmal ein Glas Sekt zum Anstoßen. Oder ein Glas O-Saft, wie ihr wollt. Den Magen könnt ihr euch dann mit Brötchen, Croissants, Marmelade, Käse, Wurst, Salat, Rührei, Speck, Müsli, Joghurt und Obstsalat vollschlagen, auch warme Speisen plus Nachtisch stehen zur Auswahl. Kein Wunder, dass das Borchers in Sachen Brunch bei vielen Hamburgern bereits Kultstatus hat.

Infos: Café Borchers, Geschwister-Scholl-Straße 1, 20251 Hamburg; Brunch jeden Sonntag von 10 bis 14 Uhr; 14,90 Euro p. P.

4. Pancakes, Antipasti und Co. gibt's bei Elbe 76

Wetten, das Team von Elbe 76 bekommt auch die hungrigsten Mäulchen satt? In dem schönen Ecklokal kann man super Brunchen, ganz nahe am Hamburger Isebekkanal. Dabei ist Elbe 76 eigentlich für seine Grillspezialitäten bekannt. Sonntags aber hat das Brunch-Buffet den Vortritt, rund um die Theke werden Pancakes, Antipasti, Couscous, Joghurt, Rührei, Speck und vieles mehr aufgefahren.

Infos: Elbe 76, Bismarckstraße 60, 20259 Hamburg; Brunch jeden Sonntag 10 bis 14 Uhr

5. Café Raum und Zeit: Samstags- und Sonntagsbrunch in Hamburgs Sternwarte

In der Hamburger Sternwarte gönnt ihr euch im Café Raum und Zeit einfach mal alles: Müsli, Obstsalat, Milchreis, Brötchen mit Aufschnitt, Rührei und Speck, Würstchen, saisonale Snacks oder Suppen – hier bleiben kaum Wünsche offen. Alle Softdrinks sind im Preis enthalten, die außergewöhnliche Location gibt's inklusive! Nach Möglichkeit solltet ihr vorher reservieren.

Infos: Café Raum und Zeit, August-Bebel-Str. 196, 21029 Hamburg; Samstag und Sonntag 10 bis 13 Uhr; 22,90 Euro pro Person (abweichende Preise an Feiertagen und Sonderterminen)

6. Familienschmaus im Wasserturmpalais: Das Quartier 21 Gasthaus

Früher Krankenhausverwaltung, heute Schlemmerparadies: Das Quartier 21 Gasthaus hat sein Zuhause im historischen Wasserturmpalais, wo einst das technische und ärztliche Personal des Allgemeinen Krankenhauses (AK) untergebracht war. Mittlerweile ist das Lokal beliebter Hotspot für den Sonntagsbruch im Hamburger Stadtteil Barmbek. Die üblichen Verdächten (Käse, Schinken, Eier, Müsli) gesellen sich am Buffet zu Mini-Frikadellen, Tomate-Mozzarella und Pesto-Nudeln. Das Highlight für die ganze Familie sind aber die Waffeln, die ihr euch selbst backen könnt.

Infos: Quartier 21 Gasthaus, Fuhlsbüttler Straße 405, 22309 Hamburg; Familienbrunch jeden Sonntag 10 bis 14 Uhr; 16,90 Euro p.P.

7. Schönes Leben: Lass' uns Brunchen in Hamburgs Speicherstadt!

Darf's ein bisschen mehr sein? Dann ist das Restaurant Schönes Leben die perfekte Adresse für deinen Sonntagsbruch in Hamburg. Das opulente Buffetangebot liest sich wie eine edle Speisekarte: Cocktail-Garnelen in Safran-Aioli, Krustenbraten mit Jus, Ragout, gebratenes Fischfilet und Pasta. Frühstücksklassiker wie Tomate-Mozzarella-Salat, Eier, Wurst- und Käsespezialitäten, Obstsalat und Müsli sind natürlich auch am Start. Und haben wir schon den Schokobrunnen erwähnt? Zum Glück kann man die ein, zwei Kalorien beim anschließenden Bummel durch die Speicherstadt wieder weglaufen.

Infos: Schönes Leben, Alter Wandrahm 15, 20457 Hamburg; Brunch jeden Sonntag von 10 bis 14 Uhr; 32,50 Euro p. P.

Draußen Frühstücken in Hamburg: Schlemmen in der Sonne

Wenn ihr nicht gerade am Brunchbuffet steht, schlag ihr euch den Bauch bei einem leckeren Frühstück voll? Wir haben für euch die besten Läden gestattet, in denen ihr in Hamburg draußen frühstücken könnt.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.