Ökologischer Adventsmarkt auf dem Gut Karlshöhe (© H&P-Events )

Bramfeld im Dezember: 3 Events, die ihr nicht verpassen dürft

Im Dezember ist die Hamburger Innenstadt bekanntlich voll mit Weihnachtsmarktbesuchern und Geschenke-Shoppern. Wir geben euch drei Gründe, warum ihr diesen Monat stattdessen einen Ausflug nach Bramfeld machen solltet.

8.12.: In Weihnachtsstimmung kommen auf dem "Gut Karlshöhe"

Das wunderbare "Gut Karlshöhe" in Bramfeld ist nicht nur im Frühling und Sommer immer einen Besuch wert, auch in der dunklen Jahreszeit könnt ihr hier ein paar schöne Stunden abseits des Städtetrubels verbringen. Das Gut ist wohl einer der hübschesten Orte in Hamburg, wo ihr lernen könnt, wie das so funktioniert mit dem nachhaltigen Leben im Einklang mit der Natur. Am Wochenende des 8. und 9. Dezembers ist es zudem Gastgeber eines ökologischen Adventsmarktes. Kleine Produzenten aus der Region verkaufen hier Kunsthandwerk und Design. Perfekt, um mit gutem Gewissen ein paar Weihnachtsgeschenke mehr zu kaufen. Festlich schlemmen könnt ihr hier aber natürlich auch.

Wann? 8./9. Dezember | jeweils 10 bis 18 Uhr
Wo? Karlshöhe 60d, 22175 Hamburg
Wie viel? Der Eintritt beträgt 4 Euro. Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre haben freien Eintritt.

(© H&P-Events )

12.12.: Den Film "We come as friends" im "Brakula" anschauen

Der Dezember ist nicht nur die Zeit der Weihnachtsplätzchen, Glühwein und Lametta, sondern auch – obwohl das eigentlich ja das ganze Jahr angesagt sein sollte –, um auch an den Rest der Welt zu denken. Das Bramfelder Kulturzentrum "Brakula" zeigt am Mittwoch, dem 12. Dezember, "We come as Friends". Der mehrfach ausgezeichnete Film zeigt am Beispiel Sudans auf beeindruckende Weise, wie Politik und Profiteure aus der Wirtschaft afrikanische Länder ausbeuten und neoliberale Interessen durchsetzen.

Wann? 12. Dezember 2018 | ab 19 Uhr
Wo? Bramfelder Chaussee 265, 22177 Hamburg
Wie viel? Eintritt frei. Es geht aber ein Hut rum, in den ihr gerne ein bisschen was reinschmeißen dürft.

21.12. "Dreamwood" lauschen im "Vistro"

"Driving Home for Christmas" läuft während der Autofahrt auf jedem Radiosender? Euch interessiert schon längst nicht mehr, dass alles, was Mariah Carey zu Weihnachten will, ihr seid? Und "Last Christmas" kommt euch schon aus den Ohren raus? Das vegane Restaurant "Vistro" bietet euch am Freitag, dem 21. Dezember 2018, seine Hilfe an und schenkt euch ein Konzert mit "Dreamwood". Und während ihr endlich zu ein bisschen Melodic Folk Rock im Takt wippen könnt, genießt ihr an diesem Abend einfach mal wieder ein frisch gezapftes Bio-Bier, statt eines Glühweins mit Schuss.

Wann? 21. Dezember 2018 | ab 21 Uhr
Wo? Bramfelder Chaussee 265, 22177 Hamburg
Wie viel? Eintritt frei. Tickets könnt ihr auf der Website des "Brakula" reservieren.

Doch lieber Weihnachtsmarkt

Wer im Dezember die volle Ladung Weihnachten braucht, findet die in Hamburg natürlich auch. Auf Adventsmärkten in Barmbek, Wandsbek und Bramfeld könnt ihr fernab vom Städtetrubel gemütlich Kakao trinken, Schmalzkuchen essen und Weihnachtsliedern lauschen.

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.