(© Patrick Cavalier )

Bloomgerie – Hamburg hat jetzt einen Blumenbulli

Der Blumenbulli Bloomgerie bringt Blumen in euer Viertel und macht euren Alltag hübscher und kreativer.

Anne Cavalier hatte einfach keine Lust mehr auf ihren Job als Eventmanagerin und kündigte deshalb, um Menschen in Hamburg mit Blumen den Tag zu verschönern. Wer freut sich schließlich nicht über einen hübschen Blumenstrauß? Doch anstatt einen Laden anzumieten, entschied sie sich, einen alten, orangefarbenen Bulli zu kaufen und fortan Blumen von seiner Ladefläche aus zu verkaufen – jeden Tag vor der Haustür anderer Menschen. Eine kluge Idee, denn wenn man mal ehrlich ist: Egal, wie sehr man den Anblick von Blumen auf dem Schreibtisch oder dem Couchtisch liebt, im stressigen Alltag vergisst man manchmal einfach, sich selbst damit eine kleine Freude zu machen.

Der Blumenbulli von Bloomgerie: Anfassen erlaubt!

Mit Floristik hatte Anne bis dahin nicht viel am Hut. Doch sie lernte schnell dazu, las sich viel Wissen an. Der Besuch des Großmarkts morgens um halb fünf gehört nun zu jedem Arbeitstag. Eingekauft werden dann frische, einzelne Blumen – einige günstigere, andere etwas preisintensivere aus der Region. Die Preise orientieren sich daran, so schreibt es Anne auf ihrer Website selbst, „dass jeder die Möglichkeit hat, sich selbst eine kleine Freude zu machen“. So kann man als Kunde auch selbst entscheiden, ob man eine einzelne, besondere Blume möchte, oder ob man sich ein üppiges Bouquet gönnen will. Anne steht dabei beratend zur Seite, zusammenstellen sollen ihre Kunde die Sträuße aber selbst. Anfassen, kreativ werden und dabei ins Gespräch kommen: ausdrücklich erwünscht!

Der Blumenbulli macht auch Halt bei Seniorenheimen

Besonders gut kommt das auch bei den Bewohnern von Seniorenheimen an, die Anne regelmäßig gezielt anfährt. Ihren Blumenbulli hat Anne nicht ohne Grund auf den Namen Else getauft. Ihre verstorbene Uroma Else liebte ihren Garten und war Inspiration für Anne, auch älteren Menschen mit ihren Blumen eine Freude zu machen. Einrichtungen, die sich das auch für ihre Bewohner wünschen, können sie einfach kontaktieren.

Infos: Wann und wo Anne mit ihrem Blumenbulli zu finden ist, erfahrt ihr auf der Website von Bloomgerie.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.