Unsplash/Elevate )

Biergärten und Kioske an der Elbe: Das sind unsere Lieblingsadressen

Die Strandperle ist toll, ja. Aber zwischen Othmarschen und Blankenese gibt es noch viel mehr schöne Biergärten und Kioske an der Elbe. Hier kommen unsere sechs Liebsten!

1. Ahoi Strandkiosk: Pizza neben der Perle

Die Strandperle ist Kult, keine Frage. Genau nebenan, im Ahoi Strandkiosk, sitzt ihr aber auch schön. Hier habt ihr den gleichen schicken Blick auf den gegenüberliegenden Containerhafen und die dicken Pötte, die da rein- und rausschippern, die Location hat einen schön schraddeligen Charme. Der große Vorteil: Es gibt sehr leckere Pizza. Die Warteschlange vor dem Tresen ist bei gutem Wetter aber auch hier natürlich häufig lang.

Infos: Ahoi Strandkiosk, Övelgönne 57 / Schulbergn, 22605 Hamburg-Othmarschen; Mo–So 8 bis 17 Uhr

2. Brücke 10 im Strandhaus: Fischbrötchen und mehr

Der Fischbrötchen-Imbiss Brücke 10 auf den Landungsbrücken hat ein Strandhaus eröffnet: In der Nähe des Findlings "Alter Schwede" wurde der Biergarten "Die Elbkate" übernommen, ordentlich renoviert und aufgemöbelt. Jetzt könnt ihr hier drinnen wie draußen schön sitzen, die Schiffe auf der Elbe beobachten und dabei die legendären Fischbrötchen knabbern. Wenn ihr die nicht mögt: Die Kombüse liefert auch noch andere herzhafte Snacks plus hausgebackenen Kuchen.

Infos: Brücke 10 im Strandhaus, Övelgönner Hohlweg 12, 22605 Hamburg-Othmarschen; Mo–Fr 11 bis 22 Uhr, Sa+So 10 bis 22 Uhr

3. Kleine Rast: Herrlich unprätentios

Die "Kleine Rast" scheint seit Urzeiten genau selbige zu bieten, und zwar unverändert. Wo andere mit schickem Beach-Surfer-Flair zu punkten hoffen, wirkt die "Kleine Rast" immer noch wie ein Mittelding zwischen Gartenlaube und Vereinsheim – herrlich unprätentios, dabei aber supergemütlich. Hoffentlich bleibt das auch so! An der Theke könnt ihr euch Essen und Trinken bestellen, zum Beispiel Currywurst mit Pommes.

Infos: Kleine Rast, Elbuferweg 85, 22609 Hamburg-Nienstedten; Mo–So 10 bis 20 Uhr (bei gutem Wetter)

4. Dill sin Döns: Restaurant am Elbufer

Ziemlich genau in der Mitte zwischen Teufelsbrück und Blankenese liegt das Dill sin Döns – perfekt also für eine kleine Pause, wenn ihr einen Spaziergang an der Elbe macht. Mit Blick auf den Fluss und das Treiben darauf könnt ihr hier einfach was trinken und euch mit einem Snack stärken. Oder sogar richtig essen, denn auf der Karte stehen auch diverse große Fisch- und Fleischgerichte.

Infos: Dill sin Döns, Elbuferweg 95, 22609 Hamburg-Nienstedten; Mo–So 11 bis 18 Uhr

5. Maats Blankenese: Kaffeeklappe am Elbufer

Die ehemalige "Blaue Lagune" unterhalb des Hirschparks hat sich wirklich schick gemacht. Was vorher aussah wie eine abgerockte Variation einer halbgaren Surfer-Bude, wirkt jetzt mit dem geschmackvollen grauen Anstrich wie ein hipper Strandclub – allerdings nicht zu edel, sondern durchaus noch rustikal-gemütlich. Dazu passt auch das Angebot: Fischbrötchen, Wiener mit Brot, Kuchen und weltbeste, frisch gebackene Waffeln gibt's unter anderem hier, alles frisch gemacht und superlecker. Wenn's kühl ist, könnt ihr euch in Decken auf Felle kuscheln. "Die Kaffeeklappe am Elbuferwanderweg" nennt sich der Laden selbst. Passt.

Infos: Maats, Elbuferweg 133, 22609 Hamburg-Blankenese; Öffnungszeiten wetterabhängig

6. Kajüte S.B. 12: Teuer, aber schön

Früher mal war die Kajüte tatsächlich mal ein Kiosk, an dem ihr für relativ kleines Geld ein Fischbrötchen und ein Getränk holen konntet. Mittlerweile hat der Laden aber seinen Geheimtipp-Status genau wie die Kiosk-Atmosphäre verloren: Ihr könnt richtig lecker und raffiniert essen, die Preise sind wirklich gesalzen. Bei gutem Wetter ist der Andrang dennoch riesig – weil es eben einfach schön hier ist. Egal, ob ihr in der kuscheligen Stube, vor dem Haus unter der Markise oder direkt unten am Strand an den Holztischen sitzt: Urlaubsfeeling ist garantiert.

Infos: Kajüte SB 12, Strandweg 79, 22587 Hamburg-Blankenese; Di–So 11 bis 22 Uhr, Küche bis 21 Uhr

Noch mehr Biergärten in Hamburg

Nicht nur in den Elbvororten kann man ganz großartig sitzen und ein kühles Bier samt Leckerei genießen: die besten Biergärten in Hamburg.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.