(© Shutterstock/Sergey Zaykov )

Bevor der Winter vorbei ist: Ein Besuch im Eisland Farmsen

Draußen herrschen Minusgrade? Dann ab ins Eisland Farmsen: Hier könnt ihr bei gemütlichen 11 Grad Schlittschuh laufen, gemächlich eure Runden drehen oder neue Skills proben. Winter in Hamburg kann eben auch richtig viel Spaß machen!

Nicht nur mit Kindern macht Eislaufen Freude! Also schnappt euch eure Schlittschuhe und besucht die Eislauf-Polarstation in Hamburg. Was euch im Eisland Farmsen erwartet? 1.800 Quadratmeter Eisfläche mit atmosphärischer Beleuchtung, eine Polarstation für entspannte Pausen mit Bistro-Angeboten und ein Pavillon für Kindergeburtstage. Sonst noch Wünsche? Ach ja: Wenn ihr keine eigenen Schlittschuhe habt, könnt ihr euch vor Ort natürlich auch welche leihen.

Jeden Samstag: Polarlicht-Disco mit DJ

Ihr habt Lust, auf die Piste zu gehen, wollt aber nicht schon wieder auf den Kiez oder in die Schanze? Dann tanzt doch in der Eishalle Farmsen zu den Beats: Außerhalb der regulären Öffnungszeiten ist hier nämlich jeden Samstag ab 20 Uhr Partytime. Feiern und Flirten sind in der Polarlicht-Disco ausdrücklich erwünscht.

Info: Eisland, Berner Heerweg 125, 22159 Hamburg; Di 12 bis 15.30 Uhr, Mi–Fr 12 bis 16 Uhr, Sa 12 bis 17.30 Uhr und Eisdisco 20 bis 22 Uhr, So 11 bis 14.30 Uhr (noch bis 24. März)

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.