(© Shutterstock/Fer Gregory )

Between the Bars: Jan Plewka und Marco Schmedtje live

Zwei Stimmen, eine Gitarre, viele Songs – quer durch das musikalische Repertoire von Deutschrock-Sänger Jan Plewka. Das verspricht der akustische Abend "BETWEEN the BARS". Begleitet wird Plewka von seinem ehemaligen Bandkollegen Marco Schmedtje.

Sänger Jan Plewka gibt nicht nur als Frontmann der Hamburger Rockband Selig eine gute Figur auf der Bühne ab. Als sich die Gruppe zwischenzeitlich auflöste, machte er alleine weiter. Der gebürtige Ahrensburger brachte 2002 mit "Zuhause, da war ich schon" sein erstes Solo-Album heraus. Auch traute sich Plewka, in die Fußstapfen von Rio Reiser zu treten und zog mit einer Konzertreihe durchs Land, bei der er die Lieder des "Königs von Deutschland" sang.

Lieder von Rio Reiser bis Zinoba

Selig haben mittlerweile wieder zusammengefunden, Solo-Auftritte von Jan Plewka gibt es trotzdem noch. Aber genau genommen steht der Sänger am Freitag, 7. Dezember 2018, gar nicht alleine auf der Bühne im LOLA Kulturzentrum. Marco Schmedtje, sein jahrelanger Weggefährte und Ex-Bandkollege aus der Zeit mit der Gruppe Zinoba begleitet ihn an der Gitarre. Gemeinsam singen sie Songs von Rio Reiser, Simon & Garfunkel, Stücke aus Plewkas Solo-Album, dem ersten Album von Schmedtje und der gemeinsamen Zeit bei Zinoba.

Ihr Programm "BETWEEN the BARS" ist also eine musikalische Retrospektive der beiden Künstler: akustisch, intim und auch ein bisschen interaktiv. Denn das Publikum darf mitentscheiden, welche Lieder gespielt werden. Das verspricht einen wunderbaren Abend in Bergedorf mit viel Herz, Leidenschaft und Musik mit Seele.

Was: Jan Plewka und Marco Schmedtje live
Wann: Freitag, 7. Dezember 2018; Einlass 19.30 Uhr, Beginn 20 Uhr
Wo: LOLA Kulturzentrum, Lohbrügger Landstraße 8, 21031 Hamburg
Wie viel: Vorverkauf 17 Euro, Abendkasse (ab 19 Uhr) 20 Euro, ermäßigt 17 Euro

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.