Französisch-nordische Edelküche könnt ihr im hæbel genießen. (© hæbel )

Fine Dining in Hamburgs Zentrum: 5 Restaurants mit gehobener Küche

Zeit, euch mal was zu gönnen. In diesen 5 Restaurants rund um Hamburgs Zentrum könnt ihr wahrhaft delikat speisen.

1. Apples Restaurant in Hamburg-Altstadt: Regionales auf Sterne-Niveau

Gedämpftes Licht, edles Mobiliar: Zwei Stockwerke oberhalb der wuseligen Mönckebergstraße lädt das Ambiente des Apples zum Verweilen ein. Im Restaurant des Hotels Park Hyatt esst ihr so gut, dass ihr nur widerwillig wieder aufsteht: Es gibt innovative, regionale Speisen auf Sterne-Niveau.

Infos: Apples Restaurant und Bar, Bugenhagenstr. 8, 20095 Hamburg; Lunch: Mo–Fr 12 bis 14.30 Uhr, Dinner täglich 18 bis 22 Uhr

2. hæbel auf St. Pauli: Lasst euch überraschen

Küche mit Wurzeln in Frankreich und einem Schwenk nach Norden. Ein Abend im hæbel ist eine außergewähnliche kulinarische Erfahrung. In dem Restaurant gilt das Carte-blanche-Prinzip: Was genau auf den Teller kommt, weiß nur das Küchenteam und Chef Fabio Haebel selbst. Aber wer Lust auf Neues hat, wird es hier lieben.

Infos: hæbel, Paul-Roosen-Str. 31, 22767 Hamburg-St. Pauli

3. Cox in St. Georg: Klein, aber fein

Das Cox ist einer dieser Läden, von denen man eigentlich gar nicht möchte, dass zu viele Menschen wissen, wie gut er ist. Schließlich sind die Sitzplätze in dem feinen kleinen Restaurant in der Langen Reihe begrenzt. Aufgetischt werden vor allem internationale Fisch- und Fleischgerichte auf hohem Niveau.

Infos: Cox, Lange Reihe 62 / Greifswalder Str. 43, 20099 Hamburg; Mo–Fr 12 bis 14 Uhr und 18.30 bis 23 Uhr, Sa+So 18.30 bis 23 Uhr

4. Brook in Hamburg-Altstadt: Marktfrische Bistroküche

Kurzgebratener Thunfisch auf Mittelmeer-Artischocken-Gemüse mit Pesto? Oder soll es doch lieber der Spanferkelrücken auf Bärlauch-Risotto mit wildem Brokkoli und Pilzen sein? Ganz egal, wofür ihr euch entscheidet: Wenn ihr richtig gut und zu fairen Preisen essen wollt, seid ihr im Brook goldrichtig. Markfrische Bistroküche wird in edlem Ambiente serviert.

Infos: Restaurant Brook, Bei den Mühren 91, 20457 Hamburg; Di–Sa 12 bis 15 Uhr und 18 bis 22.30 Uhr

5. Nikkei Nine in Neustadt: Glamourös speisen

Wo das Auge hinblickt, glitzert und schillert es. Das Nikkei Nine im Souterrain des Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten ist wahrlich glamourös. Das Essen hier ist aber ebenfalls auffallend gut: Japanisch-peruanische Fusionküche sorgt für Erlebnisse der leckersten Art. Der Service ist charmant. Und: Die Drinks sind außergewöhnlich.

Infos: Nikkei Nine, Neuer Jungfernstieg 9, 20354 Hamburg; Lunch: Mo–Sa 12 bis 14.30 Uhr; Dinner: So–Mi 18 bis 22.30 Uhr, Do–Sa 18 bis 24 Uhr

Hamburgs beste Restaurants

Richtig gut essen: Hier sind die besten Restaurants Hamburgs. Wer Lust auf mediterrane Küche hat, ist bei unseren Empfehlungen für die besten Restaurants im Portugiesenviertel richtig. Oder bei den besten Italienern in Hamburg.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.