Unsplash / Karl Fredrickson )

Barmbeks schönste Cafés: Hier gibt's richtig guten Kaffee

Guten Kaffee bekommt man nur in den "hippen" Stadtteilen Hamburgs? Von wegen! Wir zeigen euch, wo ihr in Barmbek das wachmachende schwarze Gold bekommt.

Kaffee ist schon längst nicht mehr gleich Kaffee. Die Hamburger haben Kaffeedurst mit Anspruch. Um diesen zu stillen, nehmen richtig gute Bohnen einen langen Weg auf sich, um durch das Tor zur Welt in lokalen Röstereien und schließlich in den Tassen der hippen Schanzengänger zu landen – sollte man meinen. Denn auch in Barmbek servieren viele Cafés ihren Kaffee wie schwarzes Gold. Folgt einfach diesem virtuellen Kaffeeduft...

Avi - Kaffee & Proviant

Das Café Avi ist eine Anlaufstelle mit viel Herz, die euch richtig guten Kaffee offeriert. Die süßen und herzhaften Leckereien dazu sind nicht nur frisch und gesund, sondern vor allem hausgemacht und bodenständig. Café au lait und NY Cheesecake sucht man hier vergebens. Es gibt ehrlichen Milchkaffee und Käsekuchen wie von Oma – und das auf höchstem Niveau. Kaffeespezialitäten werden mit Bohnen aus der Speicherstadt Kaffeerösterei kredenzt. Das Zusammenspiel von Durchlaufzeit, Il Gusto oder Guatemala-Bohnen und Temperatur stimmt hundertprozentig. Komplimente wie "der beste Kaffee der Gegend" hallen durch die Nachbarschaft, während Gäste mit ihren Tupperdosen vorbeikommen, um die heiß begehrten Kuchenknaller mit nach Hause zu nehmen.

Info: Zimmerstraße 52, 22085 Hamburg, Öffnungszeiten: Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa 9-16 Uhr, So 10-15 Uhr; www.avi-hamburg.de

Spajz

Wer nach einem schlaraffenlandähnlichen Ort sucht, an dem man vom Frühstück bis zum Feierabendbier glücklich wird, der sollte im Spajz wahrlich frohlocken. Denn hier gibt es für alle Gelüste und vor allem für Herz und Bauch guten Stoff. Bei allem, was auf den Tisch kommt, weiß man, wo es her kommt. Der Kaffee wird frisch aus den Schanzenhöfen von der Hamburger Kaffeerösterei elbgold geliefert. Verwendet wird die Classico-Bohne – sehr gut geeignet als Espresso oder Ristretto sowie für alle Milchgetränke wie Cappuccino oder Flat White. Die Milch dazu stammt von Landkühen mit viel Auslauf und allen anderen Vorzügen des Milchhofs Reitbrook.

Info: Flotowstraße 22, 22083 Hamburg, Öffnungszeiten: Di-Do 10 bis 18 Uhr, Fr 10 bis 22 Uhr, Sa 11 bis 22 Uhr; www.spajz.de

Schmidtchen Barmbek

"Mitten in Barmbeeek …" – Lotto King Karl singt es, das Schmidtchen Barmbek ist es. Dort kredenzt es Süßes, Salziges und fantastische Waterkant-Kaffeekreationen. In die Kaffeetassen kommt nämlich ausschließlich die Hamburger Hausmarke. Die ist wasserneutral produziert, echt Hamburg und echt gut. Die sanfte Espresso-Röstung ist eine Offenbarung aus Schokolade, Nuss, Karamell und einem Hauch Orange. Eine echte Liebeserklärung an Hamburg ist nicht nur der Kaffee, sondern sind auch die hausgemachten Franzbrötchen. Die Torten, Tartes, Törtchen, Brote und Brötchen aus der hauseigenen Backstube an der Elbe sind zum Verlieben lecker und lassen sich im wahren Architekturschätzchen mit Kuppelsaal und Garten besonders gut genießen.

Info: Friedrichsberger Straße 66, 22081 Hamburg, Öffnungszeiten: Mo-So 8-18 Uhr; www.schmidt-und-schmidtchen.de

Saigon Café

Wer auf der Suche nach einer exotischen Kaffeevariante ist, die nichts für schwache Nerven ist, der wird dem dunklen, starken und sehr aromatischen Kaffee im Saigon Café verfallen. Neben herzhaften Köstlichkeiten wird hier original vietnamesischer Kaffee mit einer großen Portion südostasiatischer Gastfreundschaft serviert. Die individuelle Zubereitung des geriebenen Kaffees ist in ganz Vietnam ein beliebtes Ritual und wird auch mitten in Barmbek in einen Metallfilter gegeben, der auf einer Schale mit gezuckerter Kondensmilch aufsitzt. Der Kaffee wird dann während des Durchlaufens vorsichtig mit der Milch verrührt und man erhält den unglaublich aromatischen und wunderbar süßen Ca Phe Sua Da, der im Original in einem großen Glas mit Eiswürfeln als erfrischender Wachmacher gilt.

Info: Fuhlsbüttler Straße 128, 22305 Hamburg, Öffnungszeiten: Mo-Sa 11:30-22:30 Uhr, So 12-22:30 Uhr; www.saigoncafe.de

Pantarin

Mitten in der "Fuhle" liegt ein wahres Herzstück. Ein gemütlicher Rückzugsort im lebhaften Trubel, den Studenten, Familien, Rentner, Neu-und Altbarmbeker "drinnen und draußen" gleichermaßen genießen. Ein tief in Barmbek verwurzeltes Paar steckt viel Liebe in ihr Pantarin Café und Bistro und noch mehr Herzblut in die Auswahl der Bohnen sowie die mit Sorgfalt ausgewählten Kaffeemaschinen, um handgemachten Kaffee zu leckerem Blechkuchen und herzhaften Kleinigkeiten zu servieren. Es gibt hochwertige Produkte zu einem fairen Preis – was will man mehr? Eine zweite Sahneschnitte aus dem Alten Land, natürlich. Damit die Kleinen sich wie die Großen fühlen, gibt es eine kleine Überraschung auf der Karte: Babyccino und Kinder-Cappuccino – mit Kakaopulver bestäubter Milchschaum.

Info: Hartzloh 30, 22307 Hamburg, Öffnungszeiten: Mo-Sa 9-19 Uhr, So 10-19 Uhr; www.pantarin.de

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus Deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit Ihrer Stadt, Ihrem Viertel, Ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.