(© Shutterstock / Cesarz )

Baklava, Börek und Co.: 5 tolle türkische Bäckereien in Hamburg

Knusprige Böreks, würzige Pide, honigsüße Baklava: Den köstlichen Angeboten dieser fünf türkischen Bäckereien in Hamburg kann kaum jemand widerstehen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

1. Bäckerei Caglar: Reiche Auswahl an türkischen Leckereien in Hamburg-Rothenburgsort

Das türkische Wort Caglar bedeutet Wasserfall. Und so sprudelnd-lebhaft wie ein Wasserfall geht es auch in der so benannten türkischen Bäckerei in Hamburg-Rothenburgsort zu, wenn die Mitarbeiter duftende Fladenbrote aus dem Ofen holen und die Gäste Sucuk-Sandwiches oder Baklava schlemmen und sich dabei bestens unterhalten. Der Name hat übrigens Tradition: Ausgedacht hat ihn sich Gründer Mehmet Bozkurt, der vor 25 Jahren seine erste Bäckerei im Großraum Hamburg eröffnete, damals noch in Pinneberg. Heute führt sein Sohn Mehmet Junior das Familienunternehmen und setzt wie sein Vater auf die Erfolgskombination aus leckeren Speisen und freundlichem Service. Dabei ist Caglar weit mehr als nur eine Bäckerei: Neben einer großen Auswahl an Köstlichkeiten zum Frühstück könnt ihr euch in dem geschmackvoll eingerichteten Lokal auch an Pizza, Pasta, Pide, Köfte, Croques und Teigtaschen satt essen. Na dann: iyi iştah – guten Appetit!

Infos: Bäckerei Caglar, Vierländer Damm 9, 20539 Hamburg; Mo–Fr 5.30 bis 20 Uhr, Sa 6 bis 20 Uhr, So 7 bis 20 Uhr

2. Back-Lava: Perle türkischer Backkultur

Mitten auf dem quirligen Steindamm, unweit des Hauptbahnhofs, findet ihr eine Perle türkischer Backkultur: das Grand Cafe Back-Lava. Das Angebot ist riesig. Neben herzhaften Spezialitäten wie gebratenen Auberginen, Teigtaschen, Sucuk-Omelett, Pide und Pizza sind vor allem die leckeren süßen Backwaren zu empfehlen. Neben türkischen Keksen gibt es zum Beispiel das namengebende Baklava mit Walnüssen oder Pistazien oder das nicht minder klebrig-köstliche Kadayif ("Engelshaar"). Oder wie wäre es mit kandierten Kastanien?

Ein Traum sind auch die wechselnden Torten in den Auslagen. Neben diversen Snacks hat das Back-Lava auch für den ganz großen Hunger einiges im Angebot, von Aufläufen über Pizza bis hin zu XXL-Burgern. Tatsächlich werdet ihr hier fast zu jeder Tages- und Nachtzeit satt, denn das Back-Lava im Herzen Hamburgs hat bis auf wenige Stunden rund um die Uhr geöffnet. Daneben gibt es mittlerweile übrigens auch eine zweite Filiale in Billstedt. Die kocht und backt immerhin bis 20 Uhr für euch.

Infos: Grand Cafe Back-Lava, Steindamm 62, 200099 Hamburg; Mo–Do+So 5 bis 0 Uhr, Fr+Sa 5 bis 2 Uhr;
Grand Cafe Back-Lava, Billstedter Hauptstraße 35, 22111 Hamburg; Mo–So 5 bis 20 Uhr

3. Kervan Simit: Köstliche Sesamkringel und mehr in Sankt Georg

Die Bäckerei Kervan Simit ist nach den typisch türkischen Simit benannt: mit Sesam bestreute Kringel, die hier ganz besonders lecker schmecken. Zum Valentinstag werden sie auch schon mal in Herzform gebacken. Davon abgesehen, könnt ihr hier natürlich jede Menge weitere türkische Spezialitäten schlemmen, zum Beispiel köstliche Pide. Neben reichhaltigem Frühstück hat die beliebte türkische Bäckerei in Hamburg-St. Georg auch Suppen und einen Mittagstisch im Angebot. Und auch die Auswahl an süßem Gebäck und Kuchen ist mehr als reichlich. Viele Gäste loben außerdem die familiäre Atmosphäre und die besondere Freundlichkeit der Mitarbeiter.

Infos: Kervan Simit Backwaren, Beim Strohhause 34, 20097 Hamburg; Mo–Fr 5 bis 19 Uhr, Sa 5 bis 17 Uhr, So 9 bis 15 Uhr

4. Simit Factory: Baklava und Börek in Barmbek

Auch die türkische Bäckerei Simit Factory, direkt an der "Fuhle" in Hamburg-Barmbek, trägt den Sesamkringel im Namen und verkauft ihn selbstredend im Laden. Davon abgesehen sind die Açma der Hit: Hefeteigkringel, die mit Hack, Gouda, Schafskäse oder Spinat gefüllt sind. Köstlich! Außerdem findet ihr hier noch viele weitere türkische Gebäckspezialitäten, von Baklava bis Börek. Geht einfach mal vorbei und probiert sie aus.

Infos: Simit Factory, Fuhlsbüttler Straße 125, 22305 Hamburg; Mo–Sa 6 bis 20 Uhr, So 8 bis 18 Uhr

5. Kismet-Bäckerei: Türkisches Fladenbrot in Hamburg-Wilhelmsburg

Seit knapp 15 Jahren besteht die Kismet-Bäckerei, die sich in Hamburg-Wilhelmsburg zur ersten Anlaufstelle für Liebhaber türkischer Teigwaren entwickelt hat. Das Familienunternehmen beliefert den Einzel- und Großhandel, aber am besten probiert ihr die Leckereien frisch gebacken vor Ort. Zum Beispiel lecker gewürzte frische Böreks – noch warm aus dem Ofen. Da direkt hinter der Tür die Backstube beginnt, verkaufen die Mitarbeiter frische Fladenbrote und Co. durch ein Fenster nach draußen, ähnlich wie bei einem Kiosk. Hervorzuheben sind neben der Top-Qualität der Produkte die günstigen Preise – und die Öffnungszeiten. Denn der Verkauf startet tatsächlich schon um 4 Uhr morgens.

Infos: Kismet-Bäckerei, Fährstraße 22, 21107 Hamburg; Mo–Fr 4 bis 18 Uhr

Wo wir gerade dabei sind: Türkische Restaurants in Hamburg

Die türkische Küche hat weit mehr zu bieten als Baklava, Börek und Co. Wenn ihr das mal auschecken wollt, empfehlen wir einen Blick auf unsere Liste mit den besten türkischen Restaurants in Hamburg.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.