(© Shutterstock/Jarhe Photography )

Autofahrer, aufgepasst! Hier stehen Hamburgs fieseste Blitzer

Im Jahr 2018 blitzte es mindestens 63.500 Mal. So viele Anzeigen gingen jedenfalls raus. Eine stationäre Anlage war dabei besonders erfolgreich und die steht nicht etwa in der Stresemannstraße...

Die neuesten Zahlen zu Blitzern in Hamburg zeigen ganz deutlich: Stationäre Radaranlagen waren im vergangenen Jahr ertragreicher als mobile Geräte. Während die mobilen Blitzer 260.371 Mal zuschlugen und der Stadt dadurch 8,4 Millionen Euro einbrachten, erwischten die stationären Radarfallen 513.122 Autofahrer. Insgesamt kamen dadurch 11,9 Millionen Euro an Buß- und Strafgeldern zusammen. Nicht verwunderlich ist deshalb, dass auch die ertragreichsten Radaranlagen der Stadt stationäre Geräte sind. Hamburgs Rekordblitzer steht tatsächlich in Waltershof an der Finkenwerder Straße, Kreuzung Vollhöfner Weiden. Bei 63.500 Anzeigen brachte die verhältnismäßig neue Anlage der Stadt etwa 1,6 Millionen Euro ein. Wer hätte das gedacht?

Rekordblitzerjahr 2018

Weniger verwunderlich ist, dass auf Platz zwei und drei der erfolgreichsten Blitzer die Radarfallen an der Stresemannstraße 147 und 70 folgen. Durch sie kassierte die Stadt rund 1,5 Millionen und 900.000 Euro. Insgesamt war 2018 ein Rekordblitzerjahr. Mit 1.033.870 Anzeigen erwischte Hamburg so viele Raser wie noch nie. Und 2019 geht es weiter: Die Polizei hat eine neue Blitzer-Offensive in Hamburg gestartet. Insbesondere die mobile Geschwindigkeitskontrolle soll weiter ausgeweitet werden. Sechs Geräte können voraussichtlich noch im ersten Quartal eingesetzt werden, vier weitere sollen im Laufe des Jahres folgen.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.