(© Shutterstock/AnaCrisMont )

Ausbau: Teil der Technischen Universität Hamburg zieht in den Harburger Binnenhafen

Entwicklung, Kreativität und Fortschritt brauchen Platz. Für die Studierenden und Mitarbeiter der Technischen Universität Hamburg bedeutet das: Ein Teil der Uni zieht demnächst in den Harburger Binnenhafen. Alles Wichtige zum geplanten Umzug verrät euch kiekmo.

Die Technische Universität Hamburg (TUHH) soll weiter wachsen – da waren und sind sich alle einig. Im vergangenen Jahr hat der Senat daher ein Wachstumskonzept für die drittgrößte Hochschule Hamburgs beschlossen. Nun soll ein Teil davon bereits umgesetzt werden. Konkret bedeutet das: Sowohl Mitarbeiter des Instituts für Abfallressourcenwirtschaft als auch Wissenschaftler eines neuen Zentrums für Informationstechnologien sollen in das neue Technologiezentrum Hamburg Innovation Port (HIP) in den Harburger Binnenhafen ziehen. Wann? Schon im Oktober.

4.000 zusätzliche Quadratmeter an der Blohmstraße

Damit stehen der TUHH – zunächst für 20 Jahre – 4.000 der insgesamt 6.000 Quadratmeter im HIP an der Blohmstraße 15 zur Verfügung. Weitere Flächen sollen im Laufe der nächsten Jahre angemietet werden. Wissenschaftssenat und TUHH-Präsidium versprechen sich von dem räumlichen Wachstum der Universität dank Finanzspritze (immerhin 19 Millionen Euro in den nächsten fünf Jahren) viele zusätzliche Professuren, eine Verbesserung der Ingenieursausbildung sowie positive Effekte in den Bereichen Forschung, Entwicklung und Technologietransfer. Technisch ist all das möglich …

Die TUHH – einfach unschlagbar

Die Studis lieben ihre TUHH – und auch wir finden, dass die Uni mal ordentlich abgefeiert wird. Warum? Das lest ihr hier: 6 Gründe, warum wir die TU Harburg großartig finden.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.