Unsplash/Benedikt Geyer )

Aus für Sternerestaurant: Warum das Jellyfish schließen muss

Das Restaurant Jellyfish am Rande des Schanzenviertel schließt nach knapp neun Jahren. Die Betreiber haben sich die Entscheidung nicht leicht gemacht. Wir verraten euch den traurigen Hintergrund.

Nach dem 17. Mai ist es vorbei mit prämierten Fischgerichten in der Weidenallee. Das Sternerestaurant Jellyfish schließt, allerdings nicht ganz freiwillig. Nach zahlreichen Angriffen von Vandalen und Einbrüchen haben die Betreiber beschlossen, den Betrieb einzustellen.

Insgesamt viermal wurde das Jellyfish im Jahr 2019 attackiert

Ende März ging es los: Die Scheiben des Fischrestaurants wurden eingeschlagen und die Inneneinrichtung verwüstet. Nach einer kurzen Ruhepause, in der die Wirte das Fischlokal wieder aufbauten, folgten im April gleich drei Vandalismusattacken. Die Schäden: ein versuchter Einbruch über die Vordertür, eine zerschlagene Hinterhof-Scheibe, entwendetes Bargeld sowie fehlende Rechner und gestohlene, hochwertige Gerichte und Zutaten, die in den Kühltruhen lagerten. Das alles führte zu einer hohen Schadenssumme und dazu, dass das Restaurant nicht mehr versicherbar ist. Das Fischlokal muss also für die Schäden selbst aufkommen. Gegenüber dem Hamburger Abendblatt sagte Betreiber Hauke Neubeker: "Die Rentabilität des Jellyfish ist nach all diesen Attacken einfach nicht mehr gegeben."

Trotz Michelin-Stern keine Wiedereröffnung des Jellyfish in Hamburg

Das Jellyfish ist bald Geschichte und das ist für viele Hamburger ein herber, kulinarischer Verlust. Gerade Fisch-Liebhaber waren gern in dem prämierten Lokal zu Gast. Und das kommt nicht von ungefähr: Das Jellyfish gehört zu den 13 Top-Restaurants in Hamburg und der "Guide Michelin" bestätigte gerade erst den Stern in der Ausgabe für 2019. Trotz des immensen Erfolgs möchten die Inhaber des Jellyfishs kein neues Restaurant an einem anderen Ort in Hamburg eröffnen. Für die Betreiber war der Standort am Rande der Schanze einfach ideal. Allerdings können Interessierte die gutetablierte Marke des Jellyfish nach Absprache gern übernehmen.

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.