Direkt zum Inhalt
R. Ohnesorge /Ohnsorg-Archiv
Hamburg

15 Zitate von Heidi Kabel, die jeder Hamburger kennen sollte

In Hamburg sagt man tschüss? Nicht zu Heidi Kabel! Als Volksschauspielerin am Ohnsorg Theater wurde sie zu einer Legende der Stadt. Diese 15 Zitate solltet ihr kennen.


Männer sind zwar oft so jung, wie sie sich fühlen, aber niemals so bedeutend.

Es wird ja immer viel Englisch gesprochen. Es wundert mich, dass die Nachrichten noch Deutsch kommen.

Nee, ich bin nie auf die Idee gekommen, mich selbst zu verwirklichen. Dazu hatte ich keine Zeit.

Ballett ist für mich das Schönste. Aber ich bedauere die Mädchen, die können ja nur ein Salatblatt am Tag essen.

Ich habe immer versucht, mit Anstand zu leben, was mir mein Schicksal vorgegeben hat.

Plattdeutsch spreche ich privat meistens dann, wenn ich in Fahrt bin.

Ich bin glücklich über das Prädikat Volksschauspielerin. Die Leute identifizieren sich mit mir und fühlen sich mit mir in den Stücken verbunden.

Flirtende Ehemänner am Strand sind keine Gefahr, denn sie schaffen es nicht lange, den Bauch einzuziehen…

Wie die Stücke auf mich zukommen, so kommt auch das Leben. Und wie der Augenblick ist, so handle ich.

Ich habe zeit meines Lebens gearbeitet. Das hält frisch. Das frühe Aufhören, so mit 60 oder 65, ist ein großer Fehler.

In Hamburg kennen mich ja alle. Alle, die an mir vorbeigehen, fangen an zu lächeln. Das ist doch sehr schön.

Die Emanzipation ist erst dann vollendet, wenn auch einmal eine total unfähige Frau in eine verantwortliche Position aufgerückt ist.

Boulevard ist sehr schwierig. Die meisten verwechseln Heiterkeit mit Oberflächlichkeit.

Ich habe immer versucht, mit beiden Beinen auf der Erde zu bleiben, habe nie versucht, mir Wolkenkuckucksheime zu bauen, und ich bin ganz gut damit gefahren.

Es gibt für mich nichts Schöneres, als mein Publikum zum Lachen, zum Nachdenken und zum Weinen zu bringen.

Promis in Hamburg: Diese Stars sind hier zu Hause

Es gibt noch mehr Stars, die sich zu Wort gemeldet haben, schaut mal hier: Die besten Zitate von Ina Müller und von Olivia Jones. Außerdem verraten wir euch, wo genau die Promis in Hamburg wohnen.

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über