Direkt zum Inhalt
Unsplash / Ella Don

Gaming Fans aufgepasst: Unicorns of Love zieht nach Hamburg

Achtung: E-Sportlern könnte jetzt die Maus aus der Hand rutschen. Unicorns of Love ziehen um und haben große Pläne mit der Hansestadt. Wir sagen nur: Level up für die Hamburger Gaming-Szene!


Zugegeben, wir in der kiekmo-Redaktion sind ziemliche Noobs auf diesem Gebiet. Aber die Meldung, die gerade den Gaming-Kosmos erschüttert, geht auch an uns nicht vorbei. Denn Hamburg könnte bald eine ganz neue Rolle einnehmen – sogar global gesehen. Der Grund: der Umzug von Unicorns of Love aus der Haupt- in die Hansestadt. Für die stetig wachsende Gaming Community will die erfolgreiche Organisation einen Spielplatz mit höchsten Standards schaffen. Denn es fehlt ein nicht-virtueller Ort der Gemeinschaft.

Ein riesiger digitaler Spielplatz

Im Ortsteil Nettelnburg in Bergedorf werden die Einhörner das ehemalige Telekom Conference Hotel in das größte Gaming House Europas verwandeln. Ein Hotel wird es übrigens bleiben – eigens für E-Sport! Für alle Noobs: Ja, kompetitives Computerspielen zählt als Sport und es gibt auch Meisterschaften und Trikots. Auf den 20.000 Quadratmetern des Gebäudes werden Firmensitz und Gaming House des Teams angesiedelt. Gleichwohl soll es ein Treffpunkt für die Szene sein und "newbies and pros" gleichermaßen einen Ort zum Spielen bieten. Auch Events, Coachings und Bootcamps sind geplant. Ihr könnt aber auch einfach zum entspannten Zocken vorbeischauen. Damit wird die Hansestadt zu einem zentralen Standort der internationalen E-Sport-Szene.

Back to the roots

Tatsächlich wird es für Unicorns of Love ein Homecoming: Denn genau hier wurde das Unternehmen gegründet. Finanziert wird der Umbau des Gebäudes übrigens von Immobilien- und Projektentwickler Tomislav Karajica. Der Name kommt euch bekannt vor? Kaum verwunderlich: Dem Mann gehören die Firmen edel-optics und Imvest. Außerdem ist er Geschäftsführer der Home United Management GmbH und Hauptgesellschafter der Profi-Basketballer Hamburg Towers. Klingelt da immer noch nichts? Dann vielleicht jetzt: edel-optics Arena Wilhelmsburg, Elbdome, Telemichel. Ein Geschäftsmann, der bei den ganz großen Projekten in Hamburg die Finger im Spiel hat. Die neue Zentrale der Unicorns of Love scheint also ebenso vielversprechend: Für ihn ist das Gaming House so etwas wie die digitale Version der edel-optics Arena. Die Eröffnung ist schon für Ende 2021 geplant. Wir sind gespannt!

Spannend: Diese Rekorde hält Hamburg

Mit Unicorns of Love wird Hamburg das größte Gaming House Europas besitzen. Wir verraten euch, welche Rekorde Hamburg außerdem hält.

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über