Direkt zum Inhalt
Shutterstock/Christian Mueller
Bergedorf

Taxi in Bergedorf: Mit denen kommt ihr gut durch die Nacht

Immer dasselbe: Bei der Taxi-Hotline ertönt nur das Besetztzeichen und alle vorbeifahrenden Wagen sind belegt. Sichert euch also am besten jetzt schon mal ein Taxi in Bergedorf für die Heimfahrt.


Funktaxi Bergedorf

Funktaxi Bergedorf ist die wohl größte ansässige Taxizentrale im Südosten Hamburgs. Seit 1971 schon bringen die Fahrer ihre Kunden sicher von A nach B – und das an 365 Tagen im Jahr. Besonders loben die Fahrgäste dabei ihre Pünktlichkeit. Die Fahrer sind lieber fünf Minuten zu früh als zu spät da. Viel länger als zehn Minuten wartet ihr in der Regel nicht, wenn es sich nicht gerade um Stoßzeiten handelt. Das Taxi in Bergedorf (vor-)bestellen könnt ihr entweder online über die Webseite, über eine App – oder eben klassisch per Anruf. Auf der gut strukturierten und informativen Homepage des Fahrdienstes sind außerdem die Kilometerpreise und Tarife ausführlich und gut nachvollziehbar aufgeschlüsselt. Dort sind auch die Zonen und Abfahrtszeiten für ein Anruf-Sammel-Taxi (AST) gelistet.

Infos: Funktaxi Bergedorf, Achterdwars 18, 21035 Hamburg

Taxi Seele in Lohbrügge

Der Nachname von Familie Seele erlaubt allerhand Wortspiele. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass sich das Unternehmen "Allgemeiner Hamburger Taxiservice mit Herz und Seele" nennt. Seit 1968 ist das Taxi-Team aus Lohbrügge unter dem Motto "seriös, hilfsbereit und zuverlässig" für seine Kunden da und bietet dabei ganz unterschiedliche Fahrdienste in Mercedes Limousinen und Kombis an. Dazu gehören Stadt- und Flughafenfahrten, Fernfahrten zu Festpreisen oder auch Stadtrundfahrten mit einem geprüften Guide der Hamburger Tourismuszentrale. Zudem übernimmt das Taxiunternehmen der Familie Seele auch Fahrten von Menschen mit Behinderung im Klapprollstuhl oder Gehwagen. In dem Zusammenhang gut zu wissen: Taxi Seele absolviert Krankenfahrten und rechnet diese mit allen Krankenkassen direkt ab. Älteren und schwächeren Fahrgästen helfen die Fahrer gerne beim Ein- und Ausstieg und begleiten sie auf Wunsch bis zur Tür. Örtlich hat sich Taxi Seele auf den Osten von Hamburg spezialisiert. Zum Einzugsgebiet gehören Bergedorf, Lohbrügge, Boberg, Havighorst, Mümmelmannsberg, die Vier- und Marschlande, Börnsen, Escheburg, Dassendorf, Wentorf, Reinbek, Neuschönningstedt und Glinde - das gilt natürlich auch für Silvester.

Infos: Taxi Seele, Krusestraße 44, 21033 Hamburg

Taxi Reinbek

Taxi Reinbek ist geografisch zwar schon Schleswig-Holstein zuzuordnen, das Unternehmen sammelt seine Fahrgäste aber auch in Bergedorf ein. Genauso wie an weiteren Orten in der Umgebung von Reinbek und Wentorf. Limousinen, Kombis und Großraumtaxis mit komfortabler Innenausstattung, Klimaanlagen und bei Bedarf auch mit Babyschalen und Kindersitzen sind für das Taxiunternehmen in Bergedorf im Einsatz. Doch neben gewöhnlichen Taxifahrten hält die Firma noch weitere Angebote bereit. Ihr braucht einen Einkaufsservice? Oder jemanden, der euch inklusive eures Autos nach Hause fährt, weil ihr vielleicht ein Gläschen zu viel getrunken habt? Kein Problem, Taxi Reinbek macht's.

Infos: Taxi Reinbek, Sophienstraße 7, 21465 Reinbek

Mehr Mobilitäts-Angebote für Hamburg

Schon gespottet? Auf Hamburgs Taxidächern gibt's jetzt digitale News. Auf der Suche nach noch mehr Optionen? Schaut mal hier: Mobilitäts-Angebote, über die Hamburg jetzt spricht.

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über