Direkt zum Inhalt
Hanseatic Help
Hamburg

Schlafsäcke für Obdachlose: Spendet mit kiekmo für Hanseatic Help!

kiekmo sammelt im Winter Schlafsäcke für Obdachlose und spendet sie an Hanseatic Help. Wie genau ihr mitmachen könnt, lest ihr hier.


Diese Aktion müsst ihr euch warm halten: Bis Samstag, 22. Februar 2020, könnt ihr über die kiekmo Schließfächer Schlafsäcke für Obdachlose spenden. Die gebrauchten, aber unbedingt gut erhaltenen Schlafsäcke werden dann von kiekmo zu Hanseatic Help gebracht, von wo aus sie an Bedürftige verteilt werden. Neben Schlafsäcken werden übrigens auch Hygieneartikel benötigt. Dabei sollte es sich um Neuware handeln – vor allem Zahnbürsten, Zahnpasta, Einwegrasierer und Damenhygieneprodukte werden gebraucht. Einige Produkte werden in Reisegrößen bevorzugt, etwa Duschgel, Shampoo, Rasierschaum und Feuchttücher.

kiekmo-Schließfach in der Haspa-Filiale in Altona
Katrin Saalfrank

Schlafsäcke spenden übers kiekmo-Schließfach: So geht's!

Um die Schlafsäcke und Hygpieneartikel zu spenden, deponiert ihr sie in einem der kostenlosen kiekmo-Schließfächer, die ihr in den folgenden teilnehmenden Haspa-Filialen findet: Großer Burstah, Ottensener Hauptstraße, Müggenkamp, Mühlenkamp und die Fuhlsbüttler Straße 350. Sobald ihr eure Spende eingeschlossen habt, schickt ihr den Öffnungscode an schliessfach@kiekmo.hamburg. Fertig ist die gute Tat!

Auch hier könnt ihr helfen: Ehrenamt in Hamburg

Für alle, die sich engagieren wollen, aber noch nicht genau wissen, wo und für was: Wir stellen euch 10 gemeinnützige Vereine vor, bei denen ihr über ein Ehrenamt in Hamburg helfen könnt.

Mehr lesen über