Direkt zum Inhalt
Savoy Hamburg
Savoy Filmtheater
Hamburg

Neue Corona-Lockerungen: Diese Einrichtungen öffnen demnächst wieder

Gute Nachrichten für Sport-Junkies und Film-Liebhaber: In den kommenden Wochen dürfen in Hamburg sowohl Fitnessstudios als auch Kinos wieder öffnen. Welche Einrichtungen ihr demnächst außerdem besuchen könnt – und was ihr beachten müsst, lest ihr bei kiekmo.


Schon seit ein paar Tagen herrscht wieder Leben auf Hamburgs Straßen. Denn mit den ersten Lockerungen der Corona-Maßnahmen und wiedereröffneten Restaurants, Cafés und Bars sind auch wieder vermehrt Menschen in der Stadt zu sehen. Nun dürfen in den kommenden Wochen weitere Einrichtungen ihre Tore öffnen.

Fitnessstudios

Ja, richtig gelesen: Ihr dürft endlich wieder schwitzen! Ab dem 27. Mai dürfen nämlich Fitnessstudios sowie Yoga- und Tanzstudios wieder öffnen. Auch Indoor-Spielplätze könnt ihr dann wieder besuchen. Wichtig ist aber, dass hier der Mindestabstand von 2,5 Metern eingehalten wird!

Kinos

Auch Spielfilme könnt ihr ab dem 27. Mai wieder auf großer Leinwand sehen. Die Kinos in Hamburg öffnen nämlich ebenfalls am 27. Mai.

Live-Kulturveranstaltungen

Wir können endlich wieder Kultur! Ebenfalls ab dem 27. Mai sind nämlich Live-Kulturveranstaltungen unter freiem Himmel mit bis zu 50 Personen erlaubt. Vorher muss jedoch eine Genehmigung eingeholt werden. Konzerte gibt's dann im Autokino zu sehen.

Freibäder

Am 2. Juni, also fast pünktlich zur Freibadsaison, eröffnen die Freibäder in Hamburg wieder. Gut zu wissen: Auch die Freibad-Kioske werden dann wieder offen sein. Wer lieber ins Hallenbad geht oder Naturbäder besucht, muss sich noch etwas gedulden. Die bleiben nämlich vorerst noch geschlossen.

Kitas

Eltern aufgepasst: Ab dem 4. Juni könnt ihr die Lütten, die 4,5 Jahre oder älter sind, wieder in die Kita bringen. Auch Geschwisterkinder werden dann wieder betreut.