Direkt zum Inhalt
Shutterstock / Ink Drop
Horn

Neu in Horn: Retro-Gaming-Club "Com Illusion" begeistert Zocker

Noch einmal zocken wie in den 80ern und 90ern: Im Retro-Gaming Club Com Illusion werden Videospielträume wahr.


Rund 20.000 Spiele haben Robin Lösch und Patrick Becher in ihrem neuen Laden in Horn ausgestellt. Dazu eine riesige Sammlung an Konsolen, alten PCs, Amigas oder C64, an denen ihr an offenen Spieleabenden nach Herzenslust zocken dürft. Die Idee zu der Location kam den beiden Inhabern über ihren Podcast Retrokompott, in dem die zwei eine Zeitreise in die Vergangenheit alter Homecomputer, Spielekonsolen und Games unternehmen. Der Podcast fand schon kurz nach Release viel Zulauf und es war klar, dass Lösch und Becher mit ihrer Leidenschaft nicht allein sind. Dass alte Games alles andere als out sind, bestätigte sich dann auch bei der Eröffnung des Com Illusion im August. Neben den offenen Spieleabenden, die immer gut besucht sind, kann der Club auch für private Events gemietet werden, außerdem stehen diverse Games zum Verkauf. Einfach durch die Regale stöbern, ist allerdings nicht drin. Die Devise lautet "Nur gucken, nicht anfassen". Und: Der Zutritt zum Com Illusion ist erst ab 18 Jahren erlaubt.
Infos: Com Illusion, Horner Landstrasse 171, 22111 Hamburg

Macht auch Spaß: Brettspiele in Hamburg

Game on! Wir verraten euch, wo ihr gemeinsam die coolsten Brettspiele in Hamburg spielen könnt. Genau das Richtige für alle Zockerfreunde!

Mehr lesen über