Direkt zum Inhalt
Hamburgs Tor zur Welt
Unsplash / Dimitry Anikin
Hamburg

Diese Kreuzfahrtschiffe kommen 2022 nach Hamburg

Alice von der Laden
Alice von der Laden

Von Hamburg in die Welt! Auch 2022 ist die Hansestadt wieder Start, Zwischenstopp und Ziel vieler Kreuzfahrtschiffe. Insgesamt halten 274 Ozeanriesen dieses Jahr in Hamburg. kiekmo verrät euch die Details.

Der Luxusliner unter den Kreuzfahrtschiffen: Queen Mary 2

Das wohl beliebteste Kreuzfahrtschiff in Hamburg ist die Queen Mary 2. Und das nicht nur aufgrund ihres majestätischen Namens, sondern auch wegen ihrer enormen Größe, ihrer eleganten Form und der traditionsreichen Route. Von Hamburg über den Atlantik bis nach New York fährt das Kreuzfahrtschiff mehrmals im Jahr. Markiert euch die Termine im März, Juni, August und Oktober 2022 daher jetzt schon mal rot im Kalender, um zu gegebener Zeit einen Blick auf den imposanten Transatlantikliner zu erhaschen. Apropos imposant: Ist die Queen voll ausgebucht, finden auf ihr mehr als 3.000 Passagiere Platz.

Termine in Hamburg: 17. März, 14. und 22. Juni, 14. und 19. August, 16. Oktober
Infos: Queen Mary 2, Liegeplatz: Steinwerder

118 geplante Anläufe in Hamburg: Die AIDA-Flotte

Die Schiffe der AIDA-Flotte haben dank auffälliger Bemalung großen Wiedererkennungswert. Die großen Augen und den roten Mund auf den Passagierschiffen erkennt ihr jedenfalls schon von Weitem. Und weil die Flotte mit AIDAvita, -prima, -sol, -perla und -belle sehr beliebt ist, steigert das Unternehmen seine Anläufe in Hamburg von 96 im Jahr 2020 auf 118 im Jahr 2022 – es ist also recht wahrscheinlich, dass ihr das Clubschiff nächstes Jahr im Hamburger Hafen auch mal zu Gesicht bekommt, selbst wenn ihr es nicht drauf anlegt.

Termine in Hamburg: regelmäßig von Januar bis Dezember 2022
Infos: AIDA, Liegeplätze: Steinwerder und Altona

Aus Hamburg in die Welt: Mein Schiff

Weiße, geschwungene Schrift auf dunkelblauem Grund – die Mein-Schiff-Flotte ist unverkennbar und daher bei Reisenden wie Schaulustigen in Hamburg sehr beliebt. Das Hamburger Unternehmen hat sieben Kreuzfahrtschiffe in seiner Flotte, drei davon fahren in diesem Jahr den Heimathafen an. Die Mein Schiff 1, 4 und 6 machen insgesamt sechsmal Halt in der Hansestadt, davon einmal in Altona. An alle Cruise-ship-Spotter in Hamburg daher der Aufruf: save the date!

Termine in Hamburg: 19. und 24. April, 6. und 13. Mai, 25. August, 18. September
Infos: Mein Schiff, Liegeplätze: Steinwerder und Altona

Die Königin der Kreuzfahrtschiffe in Hamburg: Queen Victoria

Der letzte Besuch der Queen Victoria liegt noch gar nicht lange zurück, und doch zieht es die Königin der Weltmeere 2022 weitere zwei Male in die Hansestadt. Hamburg ist eben die schönste Stadt der Welt – und das nicht nur vom Land, sondern auch vom Wasser aus betrachtet. Merkt euch also die Termine am 1. Mai und 29. Juni schon mal vor, winkt dann den gut 2.000 Passagieren auf den insgesamt zwölf Decks zu und zeigt ihnen, wie sehr auch Hamburger aus sich herausgehen können.

Termine in Hamburg: 1. Mai, 29. Juni
Infos: Queen Victoria, Liegeplatz: Altona

Zwischen Kreuzfahrt und Segeltrip: Sea Cloud Spirit

Die Sea Cloud Spirit vereint den Luxus eines Kreuzfahrtschiffes mit der Tradition des Segelns und fährt 2022 erstmals in den Hamburger Hafen ein. Das Dreimast-Vollschiff gehört zur Hamburger Reederei Sea Cloud Cruises und hatte erst im vergangenen Jahr seine Jungfernfahrt in Italien. Ein echter Hingucker also, wenn sie dieses Jahr in den Hamburger Hafen einfährt. Lasst euch das nicht entgehen, wenn die riesigen weißen Segel über die Elbe wehen.

Termine in Hamburg: 17. Juni, 14., 18., und 22. August,
Infos: Sea Cloud Spirit, Liegeplatz: Überseebrücke

Häufiger Besucher an Hamburgs Kreuzfahrtterminals: MS Otto Sverdrup

Die MS Otto Sverdrup fährt unter norwegischer Flagge jeden Monat gleich zweimal in Hamburg ein – macht 24 Hamburgbesuche im Jahr 2022. Das Kreuzfahrtschiff wurde nach dem norwegischen Polarabenteurer benannt und nimmt seine Passagiere mit auf aufregende und nachhaltige Expeditions-Seereisen entlang der Hurtigruten. Die ehemalige Postschifflinie führt 2.700 Kilometer entlang der Westküste Norwegens und startet in Hamburg.

Termine in Hamburg: regelmäßig von Januar bis Dezember 2022
Infos: MS Otto Svedrup, Liegeplätze: Altona und Baakehafen

Eines der neuesten Kreuzfahrtschiffe in Hamburg: HANSEATIC nature

Erst 2019 erbaut, kommt mit der HANSEATIC nature im Sommer 2022 nicht nur eines der neueren Kreuzfahrtschiffe nach Hamburg, sondern auch eines der kleinsten. Denn mit gemütlichen 120 Kabinen, 230 Passagieren, knapp 140 Metern Länge und überschaubarer Höhe hat man beim Anblick dieses Kreuzfahrtschiffes tatsächlich fast den Eindruck von "Individualreisen". Ganz der Hanseat kommt das Schiff natürlich in weiß-blauem Gewand daher und könnte so kaum besser zum maritimen Flair in Hamburg passen.

Termine in Hamburg: 22. Mai, 1. Juni, 30. September, 4. Oktober
Infos: HANSEATIC nature, Liegeplätze: Baakehafen und Altona

Kreuzfahrtriese aus der Reederei MSC Cruises: Magnifica

Seit 11 Jahren ist die MSC Magnifica auf den Weltmeeren unterwegs und transportiert bis zu 2.500 Passagiere von Europa nach Amerika, durchs Mittelmeer und an die norwegischen Fjorde. 2010 wurde das Kreuzfahrtschiff im Hamburger Hafen von seiner Taufpatin Sophia Lauren eingeweiht und kehrt seit dem regelmäßig in die Hansestadt zurück. 2022 kann die Magnifica 20 Mal beim Ein- und Auslaufen beobachtet werden. Begrüßt sie mit einem lauten "Moin" in Altona oder Steinwerder.

Termine in Hamburg: regelmäßig von Januar bis Dezember 2022
Infos: MSC Magnifica, Liegeplätze: Steinwerder und Altona

Von Hamburg zu aufregenden Zielen: World Voyager

Nicht viele Schiffe dürfen direkt an den Landungsbrücken anlegen, doch der World Voyager hat die Erlaubnis. Das vergleichsweise kleine Expeditionsschiff hat Platz für 200 Passagiere und eine Länge von 126 Metern. Zum Vergleich: Die Queen Mary 2 ist fast 350 Meter lang und beherbergt 3.000 Passagiere! Von Hamburg aus fährt das Luxusschiff an den Nordkap und die Ostsee, an die Kanaren, die Azoren und bis nach Marokko. Schnuppert ein wenig Weltluft und begrüßt die Crew und Passagiere, wenn sie an der Überseebrücke anlegen.

Termine in Hamburg: 17. Mai, 25. August, 7. September
Infos: World Voyager, Liegeplätze: Überseebrücke

Das letzte Schiff des Jahres: Arcadia

Den Abschluss des Kreuzfahrtschiffjahres 2022 macht die Arcadia, die am 31. Dezember einläuft und den Hafen im neuen Jahr in aller Frühe um 00:30 Uhr morgens wieder verlässt. Das Schiff der P&O Cruises beherbergt gut 1.000 Passagiere, die es sich in fünf Restaurants, einem Casino, acht Bars, zwei Pools und fünf Whirlpools gemütlich machen können. So kann man in das neue Jahr starten!

Termine in Hamburg: 31. Dezember
Infos: Arcadia, Liegeplatz: Steinwerder

Wenn es etwas kleiner sein darf: Hafenrundfahrt in Hamburg

Wenn ihr euch nicht direkt auf die ganz großen Pötte wagt, dann doch vielleicht auf eine Hafenrundfahrt hier in Hamburg. Ahoi, Matrosen!

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.