Direkt zum Inhalt
Bunker Feldstraße
Planungsbüro Bunker
Sternschanze

Aufgrund von Corona: Hotelbetreiber für Grünen Bunker springt ab

Seit 2019 wird der Grüne Bunker an der Feldstraße erweitert. Eigentlich stand bereits fest, dass ein Hotel der NH Hotel Group hier einziehen soll. Das hat sich nun allerdings erledigt. Warum? Das verrät euch kiekmo!


Der Bunker am Heiligengeistfeld ist ein Wahrzeichen für den Stadtteil St. Pauli. Das Mahnmal wurde im Zweiten Weltkrieg errichtet und diente vor allem der Flugabwehr. Ende 2019, kurz vor der Corona-Pandemie, begann ein neues Projekt am grauen Betongebäude: Der Bunker soll begrünt und aufgestockt werden. Die neuen Flächen werden nach Fertigstellung für Hotellerie und Veranstaltungsräumlichkeiten genutzt.

Hotelbetreiber abgesprungen

Im Spätherbst 2019, kurz bevor sich die Welt um 360 Grad drehte, bekam die NH Hotel Group den Zuschlag zur Nutzung der entstehenden Fläche. Infolgedessen wurden 136 Zimmer im begrünten Bunker geplant. Doch die Lockdowns, Reisebeschränkungen und der ausbleibende Tourismus belasten die Hotellerie-Branche weiterhin schwer.

Die Folge: Die Partnerschaft zwischen der EHP (Erste Hamburger Projektmanagement GmbH), welche den Bunker an der Feldstraße verwaltet, und der NH Hotel Group muss aufgelöst werden. Ein Nachfolger ist bislang noch nicht bekanntgegeben worden.

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über

HaspaJoker Vorteile in der kiekmo-App!

Die vielen exklusiven Rabatte, die der HaspaJoker für Restaurants, Shops und Attraktionen in Hamburg bietet, kannst du jetzt auch in deiner kiekmo-App anzeigen und einlösen.

Mehr erfahren