Direkt zum Inhalt
Kirschblüte Hamburger Alster
Unsplash / Herr Bohn
Hamburg

Gute Nachricht: Nächste Woche kommt der Frühling nach Hamburg!

Durch den Coronavirus hat sich ein Schatten über unsere schöne Stadt gelegt. Eine schlechte Nachricht jagt die nächste. Da kommt diese Neuigkeit wie gerufen: Der Frühling nähert sich Hamburg in großen Schritten!


Bevor der Frühling so richtig Einzug hält, müsst ihr aber noch mal ein bisschen stark sein. Denn die Sonne wird sich erstmal für ein paar Tage verabschieden und dicken Wolken Platz machen. In der Nacht kann es sogar zu Bodenfrost kommen. Aber keine Sorge: Voraussichtlich ab nächstem Wochenende kämpft sich der Frühling Schritt für Schritt zurück!

Hochdruckphasen werden das Wetter in Hamburg bestimmen

Nach und nach werden sich die Regenwolken verziehen, die Temperaturen nach oben klettern und mit etwas Glück bekommen wir ab nächster Woche bis zu acht Sonnenstunden am Tag – und das könnte dann sogar erstmal so bleiben. Denn in den kommenden Wochen werden Hochdruckphasen die Wetterlage bestimmen. Sonne und Wärme – das können wir in diesen Zeiten wirklich gebrauchen!

Zeit für Ausflüge ins Grüne: Wälder in Hamburg

Auch wenn Covid-19 die Freizeitgestaltung ganz schön einschränkt, das schöne Wetter könnt ihr trotzdem genießen. Wie wäre es zum Beispiel mal wieder mit einem ausgiebigen Spaziergang durch einen der märchenhaften Wälder in Hamburg und Umgebung? Oder flaniert durch einen der vielen Parks in Hamburg. Auch da ist so viel Platz, dass man sich gegenseitig nicht so schnell auf die Füße tritt.

Mehr lesen über