Direkt zum Inhalt
Fischmarkt
kiekmo
Altona

Nach über einem Jahr: Endlich darf der Fischmarkt wieder öffnen!

Kaum zu glauben, aber wahr: Der 4. Juli 2021 soll der Tag sein, an dem der Hamburger Fischmarkt aus seinem Corona-Schlaf erwacht. Bis er wieder ganz der Alte ist, wird es aber wohl noch etwas dauern...


Hamburg ohne Fischmarkt — da fehlt echt was. Umso verrückter, wenn wir uns mal vor Augen führen, dass diese Hamburgensie seit über einem Jahr nicht mehr stattfinden konnte. Über ein Jahr! Aber ruhig Blut: Die aktuell niedrigen Inzidenzwerte ermöglichen eine vorsichtige Öffnung ab nächsten Monat.

Fischmarkt vorerst ohne Marktschreier und Musik

Wenn der Fischmarkt ab 4. Juli wieder etwas Leben in den Hafenbereich in Altona bringt, ist das nur unter strengen Auflagen möglich. Vorerst wird die Hamburger Institution also als ganz normaler Wochenmarkt stattfinden. Das heißt unter anderem: keine Marktschreier und keine Musik zum Mitgrölen und Tanzen. Auch der Platz ist begrenzt: Auf 250 Metern Länge und 30 Metern Breite können sich rund 60 Händler mit ihren Ständen tummeln. Dazwischen soll es einen 20 Meter breiten Durchgang für die Gäste geben, damit die Abstandsregeln eingehalten werden können. Essen und Trinken ist auf dem Marktgelände verboten. Als Gäste müsst ihr außerdem mindestens eine medizinische Maske tragen. Geöffnet hat der Fischmarkt sonntags zwischen 5 und 9:30 Uhr.

Wenn der Fischmarkt fehlt, fehlt was

Zu Vor-Corona-Zeiten lockte der Hamburger Fischmarkt jeden Sonntag rund 70.000 Gäste an. Für viele Touristen ist der Besuch ein absolutes Muss. Wie sehr der Markt gefehlt hat, bekräftigt auch Stefanie von Berg, Bezirksamtsleiterin Altona: "In den vergangenen Monaten haben wir gemerkt, was es bedeutet, wenn am Sonntagmorgen nicht das Leben an der Hafenkante pulsiert. Dann fehlt einfach etwas. Und das möchten wir nun gerne wieder ändern, vor allem, um den Marktkaufleuten wieder eine wirtschaftliche Perspektive bieten zu können."

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über

HaspaJoker Vorteile in der kiekmo-App!

Die vielen exklusiven Rabatte, die der HaspaJoker für Restaurants, Shops und Attraktionen in Hamburg bietet, kannst du jetzt auch in deiner kiekmo-App anzeigen und einlösen.

Mehr erfahren