Direkt zum Inhalt
Corona-Schnelltest wird durchgeführt
Unsplash / Mufid Majnun
Hamburg

Sie sind wieder da: Kostenlose Corona-Schnelltests in Hamburg

Es war ein kurzes Zwischenspiel: Nachdem der Bund die Finanzierung temporär eingestellt hatte, sind die Corona-Schnelltests in Hamburg jetzt wieder kostenlos. Wo und wie ihr euch jetzt testen lassen könnt, erfahrt ihr hier.


Nicht wenige Menschen aus Medizin und Politik waren von Anfang an der Meinung, dass es ein Fehler sei, die Finanzierung der kostenfreien Corona-Bürgertests einzustellen. Dennoch lief die Förderung durch die geschäftsführende Bundesregierung im Oktober aus. Seitdem kostete ein Schnelltest in einem Testzentrum für die meisten Personengruppen deutschlandweit Geld. Doch der Beschluss war nur von kurzer Dauer. Seit dem 13. November können sich die Menschen bundesweit wieder kostenfrei auf das Coronavirus testen lassen.

Mindestens ein kostenloser Corona-Schnelltest pro Woche für Hamburger

Die Entscheidung dafür fiel spontan, kommt aber nicht überraschend. Schließlich musste der Bund schnell auf die dramatisch steigenden Corona-Fallzahlen reagieren, die derzeit täglich neue Höchstwerte erreichen. Für die Hamburger bedeutet das: Sie haben nun wieder Anspruch auf mindestens einen Schnelltest pro Woche durch geschultes Personal – unabhängig vom Impf- oder Genesenenstatus.

Rund 90 Teststationen in Hamburg

Nach Angaben der Sozialbehörde gebe es derzeit rund 90 Teststationen für einen Corona-Schnelltest in Hamburg. Ein Großteil davon bietet die Durchführung bereits wieder kostenfrei an, andere arbeiten mit Hochdruck an der erneuten Umstellung. Allerdings hatten auch einige Teststellen den Betrieb zum 11. Oktober nach dem Auslaufen der Finanzierung eingestellt. Die Betreibenden können nun überlegen, ihre Arbeit wieder fortzusetzen. Denn in weiser Voraussicht haben viele die Stationen ohnehin noch nicht abgebaut, sondern nur die Arbeit runtergefahren. Und angesichts der vielen Neuinfektionen und des hohen Corona-Inzidenzwertes wollen sowieso immer mehr Menschen auf Nummer sicher gehen und bevorzugen 2G-plus: vollständig geimpft oder genesen und zusätzlich (schnell)getestet.

Corona in Hamburg: Welche Regeln gelten aktuell?

Wir aktualisieren unsere Zusammenfassung der Corona-Regeln in Hamburg regelmäßig und versuchen, euch auf dem Laufenden zu halten.

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Quellen zum Text:

Mehr lesen über

App Download

Dir hat der Artikel gefallen?
Mehr gibt’s in der App!

Neuigkeiten, Tipps, Rabatte, Verlosungen und vieles mehr aus Hamburg.