Direkt zum Inhalt
Unsplash / Arnaud Jaegers
Hamburg

Bundestagswahl 2021: Hamburg sucht weiterhin Wahlhelfende

Am 26.09. stehen die Bundestagswahlen 2021 an. Ihr wollt euch engagieren? kiekmo verrät, welche Bezirke nach Wahlhelfenden suchen.


Vermutlich wird es jeder mitbekommen haben: Am 26.09. steht die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag an! Auch in Hamburg laufen dann die Wahlurnen heiß, Klassenzimmer diverser Schulen werden zum Abgeben eurer Stimmen umfunktioniert. Hierfür werden regelmäßig wahlberechtigte Hansestädter gesucht, die sich im Vorstand ehrenamtlich engagieren. Auch zu dieser Wahl haben diverse Bezirke immer noch Bedarf!

Bezirke auf der Suche

Ob in Wandsbek, Halstenbek oder in Altona – einige Hamburger Bezirke sind weiterhin auf der Suche nach Freiwilligen, die sich um die Annahme und Auszählung der abgegebenen Stimmen bemühen. Die Teilnehmer erhalten dafür eine Aufwandsentschädigung. Am Wahlsonntag bekommt die Leitung eines Wahlvorstands beispielsweise 65 Euro, die Stellvertretung 50 Euro sowie Beisitzende 35 Euro.

Für eine Mitarbeit bei der Bundestagswahl werden keine Vorkenntnisse benötigt. Interessierte können sich ganz einfach online bewerben. Die Bewerber werden jedoch aufgrund ihrer Erfahrungen in die bestehenden Positionen eingeteilt.

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über

App Download

Dir hat der Artikel gefallen?
Mehr gibt’s in der App!

Neuigkeiten, Tipps, Rabatte, Verlosungen und vieles mehr aus Hamburg.