Direkt zum Inhalt
Lichter auf dem Weihnachtsmarkt
Unsplash/Tiard Schulz // Grafik © Marifdez/Freepik
Hamburg

Winterspecial ❄️ So kommt ihr in Weihnachtsstimmung

Sirany Schümann
Sirany Schümann

Mit kiekmo durch die Vorweihnachtszeit: Unser Winterspecial liefert euch Tipps und tolle Vorteile für die nächsten Wochen. In der ersten Adventswoche wollen wir euch erst mal richtig in Weihnachtsstimmung bringen.

Ja, wir wissen, dass der 1. Advent in diesem Jahr schon sehr früh vor der Tür steht und vielen von euch ist vielleicht noch gar nicht richtig feierlich zumute. Fühlen wir! Und deshalb folgen hier unsere besten Tipps, um in Weihnachtsstimmung zu kommen – natürlich inklusive besonderer Vorteile, mit denen ihr ordentlich spart.

Mit dem Duft von Glühwein und Schmalzgebäck auf dem Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt ist nur einmal Jahr! Und 2020 mussten wir sogar komplett darauf verzichten. Deshalb freut es uns umso mehr, dass die Weihnachtsmärkte in Hamburg jetzt wieder geöffnet sind. Zugegeben, in der Kälte rumstehen und sich dabei an eine Tasse Glühwein oder Punsch klammern, mögen nicht alle. Aber spätestens wenn euch der Duft von Schmalzgebäck und gebrannten Mandeln in die Nase steigt und ihr die funkelnden Lichterketten über euch seht, ist es um euch geschehen.

Unser Weihnachtsmarkt-Tipp für euch: der HO HO AHOI im Harburger Binnenhafen. Dort erlebt ihr industriell-maritimes Flair mit Lagerfeuer, Bühnenprogramm und regionalen Leckereien direkt an der Waterkant. Und mit dem HO HO AHOI-Vorteil gibts sogar zwei Glühwein zum Preis von einem.

Um nach dem Weihnachtsmarkt dann schnell wieder rein ins Warme zu kommen, könnt ihr euch einfach ein Carsharing-Auto schnappen, wenn ihr nicht zu tief in die Glühwein-Tasse geguckt habt. Mit unserem WeShare-Vorteil wirds sogar noch günstiger.

Mit Plätzchen und Lebkuchen in der Weihnachtsbäckerei

Wir finden ja: Plätzchen, Christstollen, Vanillekipferl und Zimsterne backen und dabei laut "Last Christmas" oder unkonventionellere Songs zu hören ist das beste Rezept bei mangelnder Weihnachtsstimmung. Was nicht ganz so viel Laune macht: das Besorgen der vielen einzelnen Zutaten. Wenn ihr mehrere Rezepte ausprobieren wollt, kann die Einkaufsliste schon ganz schön lang werden. Einfacher gehts über FRISCHEPOST. Entweder ihr bestellt die einzelnen Zutaten online und lasst sie euch zuschicken oder ihr wählt direkt eine ganze Rezeptbox aus – und alle nötigen Zutaten wandern von alleine in euren Warenkorb. Mit dem FRISCHEPOST-Vorteil spart ihr dabei bis zu 15 Prozent.

Apropos: FRISCHEPOST hat auch tolle "Best of Weihnachten"-Geschenkboxen, mit winterlichen Leckereien von kleinen Manufakturen. Checkt dafür mal unseren FRISCHEPOST Geschenkbox-Vorteil.

Beim Basteln von Weihnachtsdeko und Adventskranz

DIY-Projekte haben irgendwie was Meditatives. Wir konzentrieren uns dabei voll und ganz auf eine Sache, kommen zur Ruhe und vergessen in dieser Zeit im besten Fall alles andere um uns herum. Wie gut, dass gerade die Weihnachtszeit so viele Möglichkeiten bietet, Deko, Adventskränze und Tannenbaumschmuck selbst zu basteln und zu gestalten. Egal, ob alleine oder mit Freunden, mit Glühwein oder winterlichem Tee, mit traditionellen Weihnachtsliedern oder modernen Popsongs – das Ambiente für eure Bastelaktion könnt ihr selbst gestalten. Wir liefern auf jeden Fall die Materialien dazu!

Unser Tipp für DIY-Weihnachtsdeko: die schönen Bastelkits von HORST. Mit Tannenbäumen zum Zusammenstecken, Strohsternen und Christbaumschmuck könnt ihr eure Wohnung weihnachtlich aufhübschen. Mit dem HORST-Vorteil spart ihr noch dazu ein paar Euros.

Ihr habt zwei linke Hände und traut euch das Basteln alleine nicht zu? Wie wäre es dann mit einem Workshop, bei dem ihr zusammen mit anderen lernt, schöne Adventskränze zu binden oder Makramee-Weihnachtsdeko zu knoten? Schaut dafür mal bei unserem the blank space-Vorteil vorbei … Blumen sind übrigens nicht nur was für den Frühling und den Sommer. Die Blumenboxen von Blume2000 zum Beispiel enthalten zur Jahreszeit passende Nelken, Amaryllen, Eukalyptuszweige und Co., die ihr selbst für eure Wohnung arrangieren könnt. Mit dem Blume2000-Vorteil spart ihr 10 Prozent bei der Bestellung im Onlineshop.

Beim Öffnen der Adventskalender-Türchen

Egal, wie alt ihr seid – für einen Adventskalender seid ihr nie zu alt! Die kindliche Freude, bis zum 24. Dezember jeden Tag ein Türchen öffnen zu dürfen, kommt uns auch im Erwachsenenalter nicht abhanden. Noch ist genug Zeit, euch schnell noch ein Exemplar zu besorgen oder euren Liebsten damit eine Freude zu machen. Schöne Adventskalender aus Hamburg haben wir für euch in unserem Artikel gesammelt.

Mit den passenden Weihnachtsfilmen

Wie der Adventskalender begleiten uns die Weihnachtsfilme und -märchen schon seit unserer Kindheit. Und wahrscheinlich würden wir uns nie im Leben "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel", "Das letzte Einhorn" oder "Tatsächlich Liebe" außerhalb der Adventszeit freiwillig anschauen. Wenn die Filme dann aber zu Weihnachen im Fernsehen laufen, schalten wir garantiert nicht um.

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.