Direkt zum Inhalt
Velimir_C
Harburg

Sisters of Mercy und Joy Division: Ein Tribut an zwei legendäre Bands

Fans der Szene erkennen sofort, um wen es bei einem Abend mit dem Titel "The Temple of Love Will Tear Us Apart" nur gehen kann. Richtig, im Stellwerk Harburg wird den großartigen Sisters of Mercy und Joy Division Tribut gezollt. Auf der Bühne übernehmen das Temple of Mercy und Choir Division.


Temple of Mercy und Choir Division live

Nachdem der Chor den Support übernommen hat, betreten Temple of Mercy die Bühne. Im Gegensatz zum Original handelt es sich hier tatsächlich eher um eine Schwesternschaft. Denn außer Sänger Stephan Schäfer sind ausschließlich (Power-)Frauen am Werk. Und während sich die Sisters of Mercy live rar machen und nur noch äußerst selten (auf Festivals) auftreten, könnt ihr euch mit der Tribute-Band trösten, die sehr nah an das große Vorbild herankommt. [youtube id="Gx_pyJAIjpg"] **Was:**Konzert von Temple of Mercy und Choir Division Wann: Freitag, 25. Januar 2019, 20 Uhr Wo: Stellwerk Hamburg, Hannoversche Str. 85 (im Bahnhof Harburg), 21079 Hamburg Wie viel: Vorverkauf : 9,40 Euro (zuzüglich Buchungsgebühren), Abendkasse: 18 Euro Konzertgänger und Musikfreunde finden in unserer Übersicht noch mehr Tipps und Empfehlungen für Live-Musik in Hamburg.

Mehr lesen über