Direkt zum Inhalt
Antiquitäten, Second-Hand, Symbolbild
Unsplash / Louis Hansel
Rotherbaum

Schöner Trödel: Das Antiquariat Richter im Grindel

Versteckt in einem alten Milch- und Käsegeschäft findet ihr eines der schönsten Geschäfte im Grindelhof: Das Ehepaar Richter verkauft hier wunderschöne Antiquitäten aus ganz Europa.


Achtung: Dieses Antiquariat ist ein Geheimtipp! So geheim, dass es zumindest laut Google-Suche gar nicht existiert. Wer aber weiß, wo es liegt, der entdeckt einen kleine Schatztruhe voller neuer Lieblingsteile. Zwischen Nagelstudio und Apotheke versteckt sich das Antiquariat im Souterrain eines Altbau-Wohnhauses. Für "TBC-freie Qualitätsmilch" wirbt das Schild über der Eingangstür – Milchprodukte gibt es hier aber schon lange nicht mehr. Stattdessen versteckt sich hier eines der ältesten Geschäfte im Grindelhof. Früher betrieb eine Familie im vorderen Teil einen Milch- und Käseladen und nutzte den hinteren Teil als Wohnraum. Heute erinnert nur noch ein alter Kohleofen daran, die Lebensmittel sind inzwischen Antiquitäten gewichen.

Antiquariat Richter: Sammlerstücke aus ganz Europa

Marie-Anne Richter und ihr Mann sammeln die Austattung ihres Antiquariats auf Reisen durch England, Frankreich und andere europäische Länder. Ihre Fundstücke präsentieren sie seit 44 Jahren in dem Souterrainladen, in dem die Dielen unter jedem Schritt knarzen und jeder Raum etwas Neues zum Bestaunen bietet. Inzwischen kaufen schon die Kinder ihrer Stammkunden hier ein, erzählt Herr Richter. Kein Wunder: Das Geschäft, seine Geschichte und seine Besitzer sind so charmant, dass man kaum mit leeren Händen nach Hause gehen kann – und wenn's nur ein Kerzenständer ist. **Infos:**Antiquariat Richter, Grindelhof 69, 20146 Hamburg; Telefon 040-451367

Mehr lesen über