Direkt zum Inhalt
same matter
Altona

Schmuck, der euch nicht loslässt: Einkaufen bei "same matter"

Zwischen filigraner Schmuckstücke und analoger Fotografie, die euch als Betrachtende begeistert: Hinter dem Label same matter steckt so viel!


kiekmo schreibt auch weiterhin über Cafés, Restaurants & kleine Läden, die zum Beispiel To-go-Angebote, einen Lieferservice, Gutscheine oder einen Onlineshop anbieten. Damit wollen wir unsere lokalen Helden in dieser schwierigen Lage unterstützen und euch weiterhin mit schönen Tipps aus Hamburg versorgen.

Hamburgerin Julika Hartz ist Künstlerin und kombiniert in ihrer Arbeit außergewöhnliche Formen mit feinen Materialien. So ergattert ihr in ihrem kleinen Onlineshop Ketten, Ringe oder Ohrringe aus dezentem Silber oder mit professioneller Vergoldung. Das Besondere: Alle Stücke werden von Julika selbst per Hand gestaltet und individuell nach eurem Kauf angefertigt. So tragt ihr immer ein kleines Unikat an eurem Körper.

Kollektion der Extraklasse

Wer nun Feuer und Flamme ist, ein Schmuckstück von Julika zu erwerben, sollte sich zuerst einmal gewissenhaft durch die Kollektionen klicken. Denn sowohl die "Bent Collection" als auch die "Free Form Collection" haben einige zauberhafte Stücke auf Lager. Wie der Name dir bereits verrät, bewegt sich der Schmuck der Bent Collection im gebogenen Design, jedes Teil dabei auf seine eigene Art und Weise. So setzen sich beispielsweise die bent thread earrings aus dichten und filigranen Abschnitten zusammen und schmiegen sich in leicht geschwungenen Abwärtsbewegungen an eure Ohren.

Die Free Form Collection setzt hingegen auf – wer hätte es gedacht – freie Formen. Als hätte sich das Silber des Spiral Rings seine eigenen Wege gesucht, umschließt die filigrane Kreation eure Finger und hüllt diesen in eine Kombination aus Eleganz und ein wenig angenehme Extravaganz.

same matter

Die Liebe zum Detail

Auch wenn sich Julikas Kreativität in jedem Schmuckstück frei entfaltet, ist ein Merkmal in ihrer Arbeit immer wiederkehrend: die Liebe zum Detail. So bestehen nicht nur ihre Schmuckkollektionen aus kleinen Kunstwerken, auch ihre Analogfotografien solltet ihr euch wirklich nicht entgehen lassen. Verspielte Kompositionen aus Licht und Schatten, natürliche Porträts, die scheinbar zufällig, aber immer punktgenau in Szene gesetzt sind – ob in schwarz-weiß oder mit gedeckten Farben – die Fotografien der jungen Künstlerin sind etwas ganz Besonderes. Vor allem auf ihrem Instagram-Account lassen sich die Bilder bestaunen.

same matter

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über

HaspaJoker Vorteile in der kiekmo-App!

Die vielen exklusiven Rabatte, die der HaspaJoker für Restaurants, Shops und Attraktionen in Hamburg bietet, kannst du jetzt auch in deiner kiekmo-App anzeigen und einlösen.

Mehr erfahren