Direkt zum Inhalt
Saisongarten Ramcke in Hamburg Eidelstedt
Saisongarten Ramcke
Hamburg

Ernten, was ihr sät: Gemüsegarten in Hamburg mieten leicht gemacht

Sirany Schümann
Sirany Schümann

Kein Garten = keine eigene Ernte? Kein Problem! An einigen Orten könnt ihr einen Gemüsegarten in Hamburg mieten und auf eurem Mini-Acker Salat, Tomaten und Co. selbst anbauen. Fünf Adressen findet ihr hier.

Gemüsegarten in Hamburg mieten bei den Ackerhelden

Die Ackerhelden bieten Gemüsegärten im Norden und Süden Hamburgs zum Mieten an. Für die Saison 2022 sind die Beete in Tangstedt beim landwirtschaftlichen Partner Gut Wulksfelde zwar schon ausgebucht, ihr könnt euch aber auf die Warteliste setzen lassen. In den Mietgärten der Ackerhelden im Spadenland sind dagegen noch Plätze frei. Von Anfang Mai bis Ende Oktober könnt ihr Biogemüse von eurem gepachteten Feldstück ernten. Die 40 Quadratmeter großen Beete sind mit über 150 Jungpflanzen vorbepflanzt. Das Angebot reicht dabei von Kürbis über Zucchini bis hin zu Gelber Bete. Infos rund ums Gärtnern gehören ebenso zum Paket wie die Bereitstellung von Gartengeräten und Gießwasser. Besonders praktisch: Leckere Rezepte zu den erntefrischen Gemüsesorten gibt es gleich noch obendrauf.

Infos: Ackerhelden Spadenland, In der Weide 8, 21037 Hamburg | Ackerhelden Tangstedt, Wulksfelder Damm 15–17, 22889 Tangstedt

Ackerhelden Spadenland
kiekmo

Ackern im Erlebnisgarten Hamburg

Mitten in den Vier- und Marschlanden liegt der Erlebnisgarten Hamburg. Seit 2010 können Interessierte hier gegen einen einmaligen Saisonbeitrag einen Gemüsegarten mieten und von Mitte Mai bis Mitte Oktober nutzen. Die Parzellen sind bereits fertig bepflanzt, ihr müsst euch nur um die Pflege und die Ernte des Biogemüses kümmern. Ihr habt keine Erfahrung im Gärtnern? Nicht schlimm! Das Team des Erlebnisgartens steht euch mit Informationen zum Gartenbau zur Seite. Ein Grundsortiment an Geräten und die nötige Bewässerung werden ebenfalls bereitgestellt. Besonders praktisch: Ihr könnt zwischen drei verschiedenen Parzellen-Größen wählen. Na, sollen es 21, 43 oder ganze 85 Quadratmeter sein? Gegen einen Aufpreis bietet der Erlebnisgarten Hamburg sogar einen Bewässerungsservice, sodass ihr euch an heißen Sommertagen nicht regelmäßig aufs Feld quälen müsst.

Infos: Erlebnisgarten Hamburg, Kirchwerder Marschbahndamm 289, 21037 Hamburg

Zentrale Gemüsegärten in Hamburg mieten bei Saisongarten Ramcke

Der große Vorteil am Saisongarten Ramcke: Ihr müsste nicht an den Stadtrand fahren, um euer Beet zu bewirtschaften. Die Gemüsegärten befinden sich mitten in Hamburg in der Eidelstedter Feldmark am Niendorfer Gehege. Das macht die Parzellen allerdings so beliebt, dass sie für die Saison 2022 schon ausgebucht sind. Ihr könnt euch aber auf die Warteliste setzen lassen. Wenn ihr zu den glücklichen Pächtern gehört, dürfte ihr ein Beet à 40 oder 80 Quadratmeter für eine Saison euer Eigen nennen. Der Acker wird vom Hof Ramcke bereits vorbereitet, das Aussäen und Anpflanzen übernehmt ihr selbst. Gartengeräte, Wasser und Know-how stehen euch im Saisongarten zur Verfügung. Auch die Gemeinschaft hat hier einen hohen Stellenwert, sodass ihr euch bei regelmäßigen Treffen mit anderen Hobby-Gärtnern austauschen könnt. Dabei habt ihr auch die Möglichkeit, euer überschüssiges geerntetes Gemüse zu tauschen und dafür andere spannende Sorten zu bekommen. So kommt keine Langeweile auf dem Teller auf!

Infos: Saisongarten Ramcke, Holloswisch, 22523 Hamburg

Saisongarten Ramcke Hamburg
Saisongarten Ramcke

Einfach ernten in Sannmanns Biogärten

Selbst buddeln und ernten können Mitstreiter auch in Sannmanns Biogärten. Das Projekt der Demeter Gärtnerei Sannmann verpachtet (halbe) Parzellen zum selbstständigen Gemüseanbau für je eine Saison (Mitte Mai bis Mitte November). Auch Laien dürfen sich hier über knackige Radieschen oder saftige Kohlrabi freuen. Denn von den Profis gibt es regelmäßige Pflanz- und Pflegetipps per E-Mail. 15 leckere Biogemüsesorten sind bereits vorgepflanzt. Zudem steht euch in eurem gemieteten Gemüsegarten in Hamburg ein freies Stück zur Verfügung, auf dem ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen dürft. Tobt euch aus und sät Gemüse und Kräuter nach eigenen Vorlieben!

Infos: Sannmanns Biogärten, Alter Kirchdeich, 21037 Hamburg

Sannmanns Biogärten
Cornelia Brühl

Gemüsegärten mieten im Hamburger Umland von meine ernte

Das Unternehmen meine ernte gehörte zu den ersten Unternehmen, die Gemüsegärten in Hamburg und ganz Deutschland vermietet haben. Um zu eurem Beet zu kommen, müsst ihr die Stadtgrenzen allerdings hinter euch lassen und euch nach Norderstedt oder Barsbüttel begeben. Aber genau genommen sind beide Standorte ja nur einen Spatenwurf von Hamburg entfernt. Der von euch gemietete Gemüsegarten hat eine Größe von 45 oder 90 Quadratmetern und wird bereits von dem ihm betreuenden Partnerhof – Familie Rehders in Norderstedt, Familie Wriggers in Barsbüttel – mit 20 Gemüsesorten vorbereitet. Freut euch unter anderem auf Zuckerschoten, Möhren, Hokkaidokürbisse, Acker- und Buschbohnen. Auf den Höfen könnt ihr außerdem weitere regionale Produkte frisch einkaufen.

Infos: meine ernte Norderstedt, Hof Rehders, Grüner Weg 47, 22851 Norderstedt | meine ernte Barsbüttel, Milchhof Wriggers, Feldweg 23–19, 22885 Barsbüttel

meine ernte Gemüsegarten
Tammo Ganders

Schrebergärten in Hamburg

Ihr macht doch lieber euer eigenes Ding? Dann sind vielleicht diese Schrebergärten in Hamburg genau das Richtige für euch und euren grünen Daumen! Für alle, die es gemeinschaftlich mögen, gibt es außerdem tolle Urban Gardening Projekte in der Hansestadt.

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.