Direkt zum Inhalt
Klaus Behrmann
Hamburg

Perfekte Kulisse: Orte in Hamburg wie aus einem Wes-Anderson-Film

Wer hätte das gedacht: Diese fünf Orte in Hamburg sehen so aus, als wären sie direkt einem Film von Regisseur Wes Anderson entsprungen.


Wenn ihr einen Film von Wes Anderson seht, erkennt ihr direkt, dass er dem genialen Kopf des Regisseurs entsprungen ist. Kauzige Charaktere, die Symmetrie der Einstellungen, Pastellfarbtöne, Retro-Touch und ein Aufgebot an Schauspielstars wie Bill Murray, Tilda Swinton und Edward Norton machen seine Werke einzigartig.

Das gilt auch für seinen neuen, lang erwarteten Film "The French Dispatch", der gerade im Kino angelaufen ist. Vor allem die besondere Ästhetik hat dafür gesorgt, dass sich ein eigenes Label etabliert hat: "Accidentally Wes Anderson". Fans aus der ganzen Welt versehen mit diesem Hashtag Bilder von Orten auf Instagram, die direkt einem Film von Wes Anderson entsprungen sein könnten – auch Hamburg hat einige davon zu bieten.

Moonrise Kingdom in Wilhelmsburg: Leuchtfeuer Bunthaus

Die Bunthäuser Spitze in Wilhelmsburg ziert ein kleiner rot-grüner Leuchtturm aus Holz. Sieht das Leuchtfeuer Bunthaus nicht aus wie die perfekte Kulisse für die Komödie "Moonrise Kingdom"? Wir können uns fast bildlich vorstellen, wie die Protagonisten Sam und Suzy dort oben stehen und mit dem Fernglas Ausschau nach ihren Verfolgern halten. Und auch die Bunthäuser Spitze selbst erinnert von der Form her ein wenig an die namensgebende Bucht im Film, wo sich die beiden zum ersten Mal geküsst haben. Doch auch unabhängig vom Wes-Anderson-Potenzial handelt es sich hierbei um einen besonderen Ort. Schließlich teilt sich die Elbe an genau dieser Stelle in die Norder- und Süderelbe, bevor diese in Altona wieder zu einem Fluss werden.

Infos: Leuchtfeuer Bunthaus, 21109 Hamburg

Das kommt unerwartet: Blankeneser Segel-Club

In Hamburg begegnet euch Wes Anderson sogar dort, wo ihr es nicht unbedingt erwartet, in Blankenese zum Beispiel. Das Bootshaus vom Blankeneser Segel-Club sieht jedenfalls so aus, als ob es auch gut in einem Film des Regisseurs hätte mitspielen können. Wir denken da zum Beispiel an die Coming-of-Age-Dramedy "Rushmore". Hätte die titelgebende Privatschule im Film einen Segel-Verein gehabt, hätte das Clubhaus sicher so ausgesehen: petrolblau und umweht von einem Hauch Nostalgie. Die Retro-Elemente kommen aber auch nicht von irgendwo her. Der 1898 gegründete Blankeneser Segel-Club ist einer der ältesten in Deutschland und auch das Bootshaus steht schon seit 1922 an seinem Platz am Strandweg.

Infos: Blankeneser Segel-Club, Strandweg 1, 22587 Hamburg

In den Wes-Anderson-Farbtopf gefallen: Die Blaue Moschee

Warum trägt die Imam-Ali-Moschee in Uhlenhorst wohl den Beinamen "Blaue Moschee"? Korrekt, wegen ihrer besonderen Farbe! Die türkisblauen Fliesen würden visuell ganz wunderbar zur Wes Andersonschen Farbpalette passen. Aber auch der symmetrische Baustil der Moschee und der Brunnen vor dem Eingang tragen dazu bei, dass sie sich ganz wunderbar in die verspielten Kulissen des Regisseurs einfügen würde. Wusstet ihr, dass das islamische Gebetshaus an der Außenalster die viertälteste Moschee in ganz Deutschland ist? Erbaut wurde sie zwischen 1960 und 1965.

Infos: Imam-Ali-Moschee, Schöne Aussicht 36, 22085 Hamburg

Grand Hotel Ahrensburg: Märchenhaftes Schloss

Naaa gut, genau genommen zählt Schloss Ahrensburg schon nicht mehr zu Hamburg, sondern liegt in dem gleichnamigen schleswig-holsteinischen Ort. Von der Hansestadt aus ist es aber schließlich nur eine U1- oder Regionalbahn-Fahrt entfernt und somit schnell zu erreichen. Wenn hier ein Wes-Anderson-Film spielen würde, dann wäre es doch sicherlich "Grand Budapest Hotel". Auch wenn der Baustil von Schloss Ahrensburg architektonisch der Renaissance zuzuordnen ist und sich der Regisseur für sein Werk eher vom Jugendstil inspirieren ließ, sind wir uns sicher, dass es ihm hier gefallen hätte. Die herrschaftlichen Räume, die Gutskapelle und der Schlosspark stehen Besuchern während der regulären Besichtigungszeiten offen.

Infos: Schloss Ahrensburg, Lübecker Straße 1, 22926 Ahrensburg

In Jugendstil eintauchen: Bartholomäus-Therme und Holthusenbad

Architektonisch in der richtigen Epoche von "Grand Budapest Hotel" befinden wir uns in der Bartholomäus-Therme und im Holthusenbad. Hamburg kann nämlich gleich mit zwei wunderschönen Jugendstil-Bädern glänzen, die dem Freisebad in Görlitz, wo Teile des Films gedreht wurden, in nichts nachstehen. Die Bartholomäus-Therme wird allerdings gerade modernisiert, sodass ihr aktuell nur die Sauna nutzen könnt. Im historischen Holthusenbad in Eppendorf spricht jedoch nichts dagegen, zwischen grünen Kacheln und hohen, gewölbten Decken ganz tief in die Jugendstil-Atmosphäre ein- oder abzutauchen.

Infos: Bartholomäus-Therme, Bartholomäusstraße 95, 22083 Hamburg | Holthusenbad, Goernestraße 21, 20249 Hamburg

Wes Anderson ist euch noch nicht magisch genug?

Vielleicht verzaubern euch diese Orte, die ein bisschen Harry-Potter-Feeling nach Hamburg bringen. Lieber übernatürlich? Bitteschön: Stranger Things in Hamburg

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über

App Download

Dir hat der Artikel gefallen?
Mehr gibt’s in der App!

Neuigkeiten, Tipps, Rabatte, Verlosungen und vieles mehr aus Hamburg.