Direkt zum Inhalt
Museum der Arbeit
Barmbek

Öko-Weihnachtsmarkt: Nachhaltiges Adventsshoppen in Barmbek

Nachhaltiger die Glocken nie klingen: Am ökologischen Weihnachtsmarkt am Museum der Arbeit bekommt ihr alles außer einem schlechten Gewissen.


In Barmbek kommt am ersten Adventswochenende zusammen, was zusammen gehört: Im Museum der Arbeit verbindet sich Weihnachten mit Umweltschutz, Nachhaltigkeit und sozialem Engagement zu einem deutschlandweit einzigartigen "Ökologischen Weihnachtsmarkt" für die ganze Familie. Vom 30. November bis zum 2. Dezember 2018 könnt ihr auf dem Hof vor dem "Museum der Arbeit" und in den Räumlichkeiten des Museums selbst nach Herzenslust stöbern und shoppen – und das ganz ohne schlechtes Gewissen. Zahlreiche Kunstgewerbe-Stände bringen euch mit außergewöhnlichen Geschenkartikeln für Weihnachten und handgemachtem Weihnachtsschmuck in Vorweihnachtslaune.

Museum der Arbeit

Ökologischer Weihnachtsmarkt: Nachhaltiges Festessen

Was wäre die Adventszeit ohne köstliches Essen? Im Bio-Gastro-Teil des Marktes könnt ihr euch bereits an diesem Wochenende durch festliche Speisen schlemmen und gleichzeitig euer Weihnachtsessen für Heiligabend planen. Alles bio natürlich – ist doch (öko)logisch. Und falls euch zurzeit noch die Ideen fehlen sollten, wie ihr euer Weihnachtsfest nachhaltiger gestalten könnt, fragt gerne einfach die vielen Aussteller an den Ständen, die euch gerne mit ein paar Tipps versorgen. In diesem Sinne: Eine gute Weihnachtszeit!
Infos: Museum der Arbeit, Wiesendamm 3, 22305 Hamburg

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über