Direkt zum Inhalt
Bei Ciao Bella gibt's künftig hausgemachte Pizza, frische Pasta und Salate. Ciao Bella
Rahlstedt

Zwei Neueröffnungen im Rahlstedt-Center

Zuwachs für das Rahlstedt-Center: Das Team von Ciao Bella versorgt euch ab sofort mit italienischen Leckereien. Mobile Master löst künftig kleine und große Krisen rund um euer Smartphone.


Das Rahlstedt-Center wird immer lebendiger: In den vergangenen Monaten sind gleich zwei neue Shops eingezogen, die das Angebot in dem gemütlichen Einkaufszentrum am Bahnhof bereichern.

Italienische Spezialitäten bei Ciao Bella

Mmmh, wie das duftet! Eine Filiale der Restaurantkette Ciao Bella liegt seit Dezember 2019 direkt am Eingang zum Center in Richtung Schweriner Straße. Hier bekommt ihr köstliche Pizza, Pasta, Salate und allerlei andere Leckereien aus Bella Italia. Alle Gerichte könnt ihr am Counter bestellen und mit nach Hause nehmen oder für die Mittagspause im Büro verpacken lassen. Das dauert euch viel zu lange? Verständlich. Dann sucht ihr euch einfach einen Tisch in dem stylishen kleinen Laden und genießt euer Lieblingsessen direkt vor Ort.

Mobile Master kümmert sich um eure Handys

Der Display eures Handys ist mal wieder gesprungen? Kein Problem: Der Mobile Master repariert Display- und Wasserschäden, erneuert eure Akkus und hat auch sonst für viele Smartphone-Krisen die passende Lösung parat. In der Werkstatt direkt im Shop nimmt sich das Team eurem defekten Handy an und kann Reparaturen mit Glück sofort erledigen. So müsst ihr nicht lange ohne euer Smartphone auskommen. Dazu gibt es eine Auswahl an Zubehör. Wie wär's zum Beispiel mit einer neuen Schutzhülle, damit gar nicht erst etwas kaputtgeht?
Infos: Rahlstedt Center, Wariner Weg 1, 22143 Hamburg

Einkaufszentrum in Hamburg

Lust auf Shopping, draußen regnet es aber mal wieder wie aus Kübeln? Dann stattet den städtischen Shopping-Centern einfach mal einen Besuch ab. Wo ihr die findet? Na hier: Einkaufszentrum in Hamburg.

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über