Direkt zum Inhalt
picture alliance/dpa
Hamburg

Museum der Illusionen: Hier traut ihr euren Augen nicht

Hier ist nichts so, wie es scheint. Mit dem Museum der Illusionen ist im Oktober eine weitere Attraktion in die Hamburger City eingezogen.


Räume, die Kopf stehen, Köpfe, die gegessen werden wollen: Im Museum der Illusionen warten sowohl optische als auch haptische Illusionen darauf, euer Gehirn so richtig krass zu verarschen. So krass, dass ihr – im wahrsten Sinne des Wortes – nicht mehr wisst, wo oben und unten ist.

Museum der Illusionen: Hier werdet ihr euch die Augen reiben

Im Oktober erst eröffnete diese neue Hamburger Attraktion ihre Pforten in der Altstadt und lockt seither Besucher an, die sich gern wundern und lustige Bilder schießen. Der illusorische Spaß ist dabei für die ganze Familie geeignet. Auch Gruppenausflüge und Geburtstagsrunden sind hier willkommen. Schön ist die Tatsache, dass ein Familienticket mit 30 Euro wirklich erschwinglich ist.

Infos: Museum der Illusionen, Lilienstraße 14-16, 20099 Hamburg

Mehr Attraktionen in Hamburg

Unweit der Altstadt füllt sich die Hamburger HafenCity mit immer mehr Leben, dort wartet eine weitere spannende Attraktion auf euch: die interaktive Ausstellung "Märchenwelten". Doch Vorsicht, die ist gruseliger als ihr denkt und für kleine Kinder nicht geeignet.

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über