Direkt zum Inhalt
Armin Smailovic
Hamburg

Magisches Musik-Theater: Tom Waits meets Ricky Lee Jones

Wenn zwei großartige Musiker aufeinandertreffen, wird es ein doppeltes Vergnügen. Auch, wenn es nur in einem Theaterstück ist. Das beweist "The Piano has been drinking – not me!!!", in dem Tom Waits auf Ricky Lee Jones im Thalia in der Gaußstraße trifft.


"Du kannst wahnsinnig viel über eine Frau lernen, wenn du dich mit ihr volllaufen lässt", sagt Tom Waits in dem Stück – und lässt gemeinsam mit Ricky Lee Jones die Gläser klirren. Die beiden außergewöhnlichen Singer/Songwriter treffen in der Inszenierung "The Piano has been drinking – not me!!!" aufeinander.

Ein philosophisches Taumeln durchs Leben

Sie philosophieren über und taumeln durch das Leben – immer mit einem Hang zu den abseitigen Ecken. Ihre Rettung ist nur ihre Musik, die sie jedes Mal im freien Fall auffängt. Marion Martienzen und Bernd Grawert lassen in diesem szenischen Konzert vom Thalia in der Gaußstraße die großartigen Songs der beiden Künstler aufleben und betten diese in eine Geschichte, die sich unter der polierten Oberfläche abspielt. Alle, die die Musik und die Schwere von Tom Waits und Ricky Lee Jones mögen, sollten sich das Stück am 10. Mai nicht entgehen lassen. Die Tickets kosten 22 Euro und können im Online-Vorverkauf bestellt werden. [youtube id="hLRMHY3rnj8"]

Mehr lesen über