Direkt zum Inhalt
Shutterstock / Robin de Blanche
Rahlstedt

"Leitfaden für verwirrte Mütter": Lesung mit Marlene Hellene

Nie in Ruhe auf die Toilette gehen, ausschlafen oder essen – wie turbulent das Leben mit Kindern ist, weiß Marlene Hellene genau. Die Autorin gibt am Dienstag, 23. Oktober 2018, bei einer Lesung in Hamburg ihre Erfahrungen als Mutter zum Besten. In der Bücherhalle Rahlstedt liest sie aus ihrem neuen Buch.


Das Tröstliche ist doch, dass alle jungen Eltern das Gleiche durchmachen – findet zumindest Marlene Ottendörfer. Als Marlene Hellene schreibt die Karlsruherin via Twitter und über den Blog Tollabea über ihren Familienalltag und trifft damit den Nerv vieler Mütter und Väter. Ihre witzigen Anekdoten und Erfahrungen hat sie jetzt in dem Buch "Man bekommt ja so viel zurück: Leitfaden für verwirrte Mütter" zusammengefasst. [twitter id="988646457728258048"]

Amüsante Geschichten für junge Eltern

In den Geschichten aus dem Alltag dürften sich vor allem junge Eltern wiederfinden, die ebenfalls täglich zwischen Freud und Leid mit dem Nachwuchs pendeln – und Lust haben, bei der Lesung des Kulturvereins Rahlstedtherzhaft darüber zu lachen. **Wann?**Dienstag, 23. Oktober 2018, 19.30 bis 21.30 Ihr **Wo?**Bücherhalle Rahlstedt, Amtsstraße 3a, 22143 Hamburg **Eintritt:**10 Euro an der Abendkasse, ermäßigt 8 Euro

Mehr Freizeitideen aus Rahlstedt

Wer Lust auf einen schönen Spaziergang hat, findet in Rahlstedt viele schöne Naturparadiese. Auch Liebhaber eines guten Frühstücks werden fündig: Hier kommen unsere Top 5 Cafés für leckeres Frühstück in Rahlstedt.

Mehr lesen über