Direkt zum Inhalt
Vanessa Leitschuh
Eimsbüttel

Leckeres zu Weihnachten: Veganer Backkurs im "Kurkuma"

Weihnachten geht auch vegan. Zusammen mit Schneewittchen (Ines Pfisterer) verwandelt ihr die Kochschule "Kurkuma" in eine Weihnachtsbäckerei. Dabei verwendet ihr weder Butter noch Ei. Von Bratapfel-Muffins bis Vanillekipferl zeigt euch Schneewittchen, wie einfach ihr veganes Weihnachtsgebäck zaubern könnt.


Vegane Ernährung liegt im Trend. Laut "Proveg Deutschland e. V." leben in Deutschland rund 8 Millionen Vegetarier und 1,3 Millionen Veganer. Vegan Kochen und Backen ist nicht nur tier-, sondern auch umwelt- und klimafreundlich. Dass ihr trotzdem auf nichts verzichten müsst, zeigt euch Ines Pfisterer am 18. November in der Kochschule Kurkuma.

Veganes Backen in der Vorweihnachtszeit

Passend zur Jahreszeit bereitet ihr zusammen mit Ines eine Vielzahl verschiedener Weihnachtsleckereien zu. Denn wenn sich jemand mit veganer Backkunst auskennt, dann Schneewittchen. Sie zeigt euch, dass veganes Backen kein Hexenwerk ist. Das vorweihnachtliche Backen ist genau das Richtige, um sich auf die sinnlichste Zeit des Jahres vorzubereiten. Ehe ihr euch verseht, riecht es zwischen Nudelholz und Förmchen nach Zimt und Vanille. Schürze umgebunden und los geht’s! **Wann?**Sonntag, 18. November, 10 bis 13 Uhr oder 15 bis 18 Uhr Wo? Kurkuma Kochschule, Methfesselstraße 28 Preis: 55 Euro

Mehr lesen über