Direkt zum Inhalt
Shutterstock/gpointstudio
Wandsbek

"Konzert für Toleranz" zum vierten Mal in Wandsbek

Beats, ausgelassene Atmosphäre, Essen aus aller Welt und natürlich eine wichtige Message – das Konzert für Toleranz auf dem Wandsbeker Marktplatz ist so viel mehr als nur eine Musikveranstaltung.


Am Samstag, den 31. August 2019 findet das Konzert für Toleranz zum vierten Mal auf dem Wandsbeker Marktplatz statt. Seitdem das KfT 2015 im Rahmen eines "Welcome to Wandsbek"-Workshops erstmals über die Bühne ging, war klar: Dieses Konzert hat das Zeug zum regelmäßigen Event. Und so sorgen engagierte Bürger*innen unter dem Dach vom Kulturschloss Wandsbek dafür, dass das Konzert für Toleranz auch dieses Jahr wieder stattfinden kann. Dabei helfen zahlreiche Unterstützer*innen, Institutionen, Vereine und Behörden erneut bei den Vorbereitungen und der Umsetzung.

Klänge, Kulinarisches, Klönen

Lust auf einen abwechslungsreichen Sommertag? Das Bühnenprogramm mit Rock, Rap und Traditionsmusik bildet das Herzstück des Events und liefert den perfekten Soundtrack für ein buntes Fest. Doch auch abseits der Bühne erwartet euch als Besucher ein vielseitiger Tag. Probiert euch durch kulinarische Spezialitäten aus Ländern wie Ghana und Afghanistan. Oder ihr nutzt die Gelegenheit, um mit den netten Leuten an den Markt- und Infoständen zu plaudern und Neues aus Wandsbek und der Welt zu erfahren. Save the date!

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über