Direkt zum Inhalt
Laptop, Online, Digital, Arbeiten, Symbolbild
Unsplash / Christin Hume
Hamburg

Kita-Gutschein online beantragen: So geht's!

Weniger Bürokratie: Den Kita-Gutschein für Hamburger gibt's jetzt online. So klappt es mit dem Antrag!


Arbeiten und Kinder erziehen – diese beiden Welten sind manchmal schwer zu vereinbaren. Um es den Hamburger Eltern etwas leichter zu machen, führte die Stadt Hamburg vor einigen Jahren den Kita-Gutschein ein. Mit diesem System hat jedes Kind ab dem ersten Geburtstag bis zur Einschulung ein Recht auf eine fünfstündige Betreuung mit Mittagessen – beitragsfrei. Den Kita-Gutschein können Eltern bei allen teilnehmenden Kitas einlösen; diese rechnen den Betrag dann direkt mit der Stadt ab. Für eine längere Betreuungszeit als diese ist ein sogenannter "Elternbeitrag" fällig, gestaffelt nach Einkommen der Eltern, Familiengröße und Alter der zu betreuenden Kinder.

Den Kita-Gutschein können Hamburger jetzt online beantragen

Um den Gutschein zu bekommen, müssen Familien jetzt aber nicht mehr zum Bezirksamt laufen und stundenlang auf einen Termin warten. Ab sofort könnt ihr den Kita-Gutschein auch online beantragen. Der Antrag ist schnell erledigt. Direkt nach dem Absenden der Daten schickt das Bezirksamt eineAntragseingangsbestätigung. Diese Bestätigung akzeptieren viele Kitas als vorläufigen Gutschein. Wichtig: Die Kosten werden erst ab dem Zeitpunkt der Antragsstellung übernommen. Wer sein Kind in die Kita schicken möchte, sollte den Gutschein am besten einige Monate im Voraus beantragen.

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über