Direkt zum Inhalt
Rocca verändert die Welt
Warner Bros.
Hamburg

Kinderfilme aus Hamburg: Die schönsten Streifen zum Lachen und Staunen

Findet ihr viele der Kinderserien, die in der Glotze laufen, auch so grässlich? Dann schaut mal hier: Wir haben einige schöne Kinderfilme aus Hamburg für euch herausgesucht – vom Animationsfilm für die Kleinsten bis hin zum anspruchsvollen Familienfilm.


Inspirierende Pippi-Version: Rocca verändert die Welt

Pippi Langstrumpf 2.0: Die Hamburger Regisseurin Katja Benrath hat mit “Rocca verändert die Welt” Astrids Lindgrens Kinderbuchklassiker in das heutige Hamburg geholt. Pippi ist nun die Tochter eines Astronauten, das Pferd ein Longboard, das Äffchen ein Eichhörnchen. Doch eines ist gleich: Rocca hat das Herz am rechten Fleck und kämpft mutig und unvoreingenommen für Schwächere. Eine wunderbare, inspirierende Version, die nicht nur Spaß macht, sondern Kinder wie Eltern zum Nachdenken anregt. [youtube id="i8G5ruEcdxs"]

Kluger Familienfilm: Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen

Noch eine Jugendbuchadaption, noch ein wunderbarer, kluger Film für die ganze Familie: Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen. Die von James Krüss ersonnene Geschichte dürfte den meisten bekannt sein: Timm Thaler lebt zwar in ärmlichen Verhältnissen, doch er liebt sein Leben. Sein Lachen ist so ansteckend, dass niemand ihm widerstehen kann. Das will sich der böse Baron Lefuet zunutze machen und bietet Timm einen Handel an: Wenn er ihm sein Lachen verkauft, wird er künftig jede Wette gewinnen. Timm lässt sich darauf ein – doch ohne sein Lachen schwindet auch die Freude aus seinem Leben ... [youtube id="bqNS1Bqffr8"]

Kinder-Krimi-Serie: Die Pfefferkörner

Seit 20 Jahren ermitteln die jugendlichen Detektive in Hamburg – von den "Pfefferkörnern" gibt es mittlerweile 15 Staffeln und einen Kinofilm ("Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs"). Jede Menge kniffelige Rätsel, die eure Kids zusammen mit den (im Laufe der Jahre natürlich wechselnden) Nachwuchsdetektiven à la Fünf Freunde oder TKKG lösen können. Das ist nicht nur spannend und kurzweilig, sondern ihr entdeckt bestimmt auch die eine oder andere Location in Hamburg, die ihr kennt. [youtube id="iFRj4szYLdI"]

Schöner Zeichentrick: "Oops! Die Arche ist weg..."

Die Hamburger Animationsfilm-Schmiede Ulysses hat mittlerweile eine ganze Reihe toller Zeichentrickfilme, mit denen ihr eure Kleinen verzaubern könnt. In "Oops! Die Arche ist weg" verpassen zwei Tierkinder nach einem Missgeschick das rettende Schiff, in "Luis und die Aliens" erlebt Außenseiter Luis ein spannendes Abenteuer mit drei schrägen Außerirdischen und in "Bayala" erwachen Schleich-Elfen und -Drachen zum Leben. Süße Geschichten mit Mehrwert, liebevoll produziert. [youtube id="3fagj9BmOcY"]

Nostalgisch kichern: Otto-Filme

Vielleicht habt ihr euch als Kinder in den 80ern sogar selbst dazu vor dem Fernseher gekringelt: "Otto – Der Film", "Der neue Film", "Der Außerfriesische", "Der Liebesfilm" und "Der Katastrofenfilm" – absolut zum Piepen! Auch wenn der Humor eventuell mittlerweile nicht mehr ganz der eure ist, eure Kinder werden sich gewiss schlapplachen. Und wenn ihr die alten Dinger alle durchhabt, gibt es ja noch die neueren "7 Zwerge"-Filme ... [youtube id="j2nljoRBzQg"]

Die schönsten Filme und Serien aus Hamburg

Wenn die Kurzen im Bett sind, seid ihr an der Reihe. Hier kommen die besten Filme aus Hamburg und die besten Serien aus Hamburg. Oder: Filme aus Hamburg für den Pärchenabend.

Mehr lesen über