Direkt zum Inhalt
Kuznetcov_Konstantin / Shutterstock
Billstedt

Kampfsport in Billstedt und Horn: 3 Dojos, die euch fit machen

Fit werden, dabei Spaß haben und das Selbstbewusstsein stärken: Bei Sportarten wie Karate, Mixed Martial Arts oder Kung Fu werden Körper und Geist trainiert. 3 gute Adressen in Billstedt und Horn.


Kampfsport in Billstedt: Mixed Martial Arts bei WingTsun

WingTsun ist eine Jahrhunderte alte chinesische Kampfkunst, die noch heute zur Selbstverteidigung genutzt wird. Im Wing Tsun ist es egal, wie klein oder schwach jemand ist. Ihr macht euch die Kraft des Gegners zunutze und wendet sie gegen ihn an, dafür sind keine besonders schnellen Reflexe oder künstlerische Verrenkungen nötig. Das Wichtigste ist die Technik und die lernt ihr in diesem Studio für Kampfsport in Billstedt. Selbstverteidigung und Gewaltprävention, auch für Kinder, werden hier großgeschrieben. Neben regelmäßigen Kursen in WingTsun, ChiKung oder Escrima bietet das Studio auch Crashkurse für Frauen an. Diese stehen unter dem Motto: „Wecke die Löwin in dir!“. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, an einem kostenlosen Probetraining teilzunehmen. So bekommt ihr schnell ein Gefühl dafür, ob der Sport zu euch passt.
Infos: WingTsun, Billstedter Hauptstraße 60, 22111 Hamburg

Siamstore: Thaiboxen und Kung Fu in Horn

Im Siamstore geht es ans Eingemachte, hier liegt der Fokus nicht auf Selbstverteidigung, es wird richtig hart zugeschlagen. Praktisch: Ihr bekommt alles unter einem Dach. Beim Fitnesstraining im Gym könnt ihr gezielt eure Muskeln und Beweglichkeit stärken, um in den Kampfsportkursen das Beste aus euch rauszuholen. Für die Entspannung nach dem harten Training steht Mitgliedern dann sogar eine Sauna zur Verfügung. Auch das Angebot an Kursen ist breit: Mixed Martial Arts, Muay Thai, Boxen und Functional Training stehen für Erwachsene auf dem Plan. Zusätzlich gibt es Muay Thai, Boxen und Kung Fu für Kinder bis 14 Jahre. Für welche Disziplin ihr euch auch entscheidet, in dem Studio trainiert ihr mit echten Profis. Chef im Ring ist Ralf Stege, der lange selbst erfolgreich gekämpft hat. Heute widmet er sich ganz der Ausbildung von jungen Talenten. In Action könnt ihr seine besten Fighter regelmäßig bei Events erleben.
Infos: Siamstore Hamburg, Horner Landstraße 380, 22111 Hamburg

Kung Fu, Thai Chi und Schwertkampf bei Wu Dao

Bei Horns Wu Dao lernt ihr Kampfsport in Billstedts Umgebung noch einmal anders kennen. Im Kung Fu liegt der Fokus zunächst auf dem Aufbau des eigenen Körpers, Standfestigkeit und Gleichgewicht sind ein wichtiger Teil des Trainings. In den Tai Chi-Kursen übt ihr dagegen Entspannung und Meditation in der Bewegung. Actionreicher wird es beim Schwertkampf – oder wahlweise beim Training mit dem Lichtschwert. Mit dem Kung Fu kann man gar nicht früh genug anfangen. Im Wu Dao gibt es schon Kurse für ganz Kleine: Die "Little Mantis" sind zwischen drei und vier Jahren alt. Aufbau- und Anfängerkurse gibt es für jede Altersklasse.
Infos: Wu Dao, Horner Weg 282, 22111 Hamburg

Wenn's mal ruhiger zugehen soll: Yoga in Hamburg

Wenn euch Kampfsport doch eine Nummer zu heftig ist, könnt ihr euch bei anderen Sportarten auspowern. Zum Beispiel bei diesen Top-Studios für Yoga in Hamburg.

Mehr lesen über