Direkt zum Inhalt
Unsplash / Danielle Cerullo
Rahlstedt

Kampf dem Winterspeck: 4 Sport-Angebote in Rahlstedt

Neues Jahr – neue Vorsätze: 2019 wollt ihr sportlich beginnen und euch ganz schnell von den angefutterten Festtagssünden trennen? Es muss aber nicht immer das klassische Fitnessstudio sein. 4 Sport-Alternativen, die euch ebenfalls ins Schwitzen bringen.


1. Für neue Herausforderungen: CrossFit Ahoi

Gewichtheben, Sprinten, Turnen & Co. bringen euch bei CrossFit Ahoi so richtig ins Schwitzen. Das fördert nicht nur die Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit, sondern lässt auch die Pfunde schmelzen. Wie das funktioniert? Mit multifunktionalen Übungen, die in hoher Intensität ausgeführt werden. Bei CrossFit Ahoi wird in kleinen Gruppen geübt, so hat der Trainer euch jederzeit im Auge und kann euch gezielt fördern. **Tipp:**Vereinbare zunächst ein Probetraining, um zu schauen, ob das die richtige Sportart für euch ist.
Infos: CrossFit Ahoi, Rahlstedter Straße 18, 22149 Hamburg; Mo+Fr 7 bis 10.30 Uhr und 15.30 bis 21 Uhr, Di 6.30 bis 10.30 Uhr und 15 bis 21.30 Uhr, Mi 7 bis 10.30 Uhr und 15.30 bis 21.30 Uhr, Sa 10 bis 16 Uhr, So 12 bis 15 Uhr

2. Nicht nur für Männer: Altrahlstedter Männerturnverein e. V. (AMTV)

Der AMTV Hamburg zählt zu den zehn größten Sportvereinen der Hansestadt, und trotz des traditionsreichen Namens sind auch Frauen willkommen. Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene finden ein breites Angebot an Körperertüchtigungsmaßnahmen vor, zum Beispiel: Geräteturnen, Schwimmen, Trampolin-Springen oder Faustball. Der Schwerpunkt des Vereins liegt auf gesundheitlichem und freizeitorientiertem Sport, aber auch der Leistungssport kommt beim AMTV nicht zu kurz. **Tipp:**Wer einen Termin für eine Schnupperstunde vereinbaren möchte, muss gegebenenfalls mit Wartezeiten rechnen. Also, am besten schnell sein!
Infos: AMTV Hamburg, Altrahlstedter Männerturnverein von 1893 e.V., Rahlstedter Straße 159, 22143 Hamburg; Mo 13.30 bis 17 Uhr, Di+Mi 9 bis 17 Uhr, Do 14 bis 19 Uhr

3. Für Tanzmäuse: Tabaja School of Dancing

"Dirty Dancing" zählt zu euren absoluten Lieblingsfilmen? Dann lasst euren Traum wahr werden und lernt mit den Hüften zu kreisen wie Patrick Swayze. Die Tanzschule Tabaja in Rahlstedt kann euch da sicherlich weiterhelfen. Alle anderen Tanzmäuse (jeder Altersgruppe) lernen hier ebenfalls, sich im Rhythmus der Musik zu bewegen. Angeboten werden Kurse für Jazz, Ballett, Musical und, und, und … **Tipp:**Alle zwei bis drei Jahre veranstaltet die Tanzschule ein großes Musical, an dem alle Tanzschüler beteiligt sind. Aber keine Angst, falls ihr unter Lampenfieber leidet, könnt ihr auch Kostüme schneidern oder Kulissen malen – tat Baby bei "Dirty Dancing" doch auch.
Infos: TABAJA School of Dancing, Bei der Neuen Münze 15, 22145 Hamburg; Mo–Fr 15 bis 18 Uhr

4. Für Beschäftigte: EMS-Training bei Fitxpress

Ab jetzt gibt es keine Ausreden mehr: Wenn ihr eine Sporteinheit in Rahlstedt bei Fitxpress einlegt, dauert die bloß rund 20 Minuten und findet nur ein bis zweimal die Woche statt. Das Geheimnis heißt Elektronische Muskelstimulation (EMS). Dabei werden über spezielle Kleidungsstücke schwache elektrische Impulse an eure Muskeln abgegeben, während ihr trainiert. Das belastet die Muskeln und soll sie schneller wachsen lassen. **Tipp:**Fitxpress in Rahlstedt bietet mehrere Trainings-Pakete an, hier lohnt ein genauer Blick, was für euch persönlich passt.
Infos: Fitxpress Rahlstedt, Grömitzer Weg 33, 22147 Hamburg; Mo+Mi 9 bis 12 Uhr und 16 bis 21 Uhr, Di+Do 10 bis 21 Uhr, Fr 9 bis 13 Uhr und 15 bis 19 Uhr, Sa 10 bis 15 Uhr

Mehr für Rahlstedter und die, die es werden wollen

Ihr sucht noch mehr Aktivitäten in Rahlstedt ? kiekmo verrät, was ihr bei Schietwetter in Rahlstedt unternehmen könnt.

Mehr lesen über