Direkt zum Inhalt
Bäderland Hamburg
Hamburg

Hygge in Hamburg: Hier gibt's skandinavisches Lebensgefühl

Eine schöne Zeit mit den Lieben verbringen, es sich zu Hause so gemütlich machen und das Leben genießen – darum geht’s beim Lebensgefühl Hygge. Wo ihr das in Hamburg erleben könnt, erfahrt ihr hier.


Hygge – Brasserie & Bar

Wo Hygge drauf steht, ist auch Hygge drin – und draußen. Denn im Hygge im Hotel Landhaus Flottbek kann man sich nicht nur in einen Ledersessel vor den Kamin kuscheln, sondern auch im Garten den emsigen Bienchen beim Honig machen zusehen. Wem vom vielen Relaxen der Magen knurrt, für den gibt es jede Menge Schlemmereien. Die vorwiegend saisonalen Gerichte kann man ganz hygge-like im lässigen Family-Style bestellen. Wie daheim wird das Essen dann in Schalen auf den Tisch gestellt und jeder nimmt sich, was und so viel er will. Drinks von der hauseigenen Bar machen den hyggeligen Abend in Hamburg perfekt.
Infos: Hygge im Hotel Landhaus Flottbek, Baron-Voght-Straße 179, 22607 Hamburg

Bei Die Pampi holt ihr euch Hygge nach Hamburg

Wer sich zu Hause ein Hygge-Paradies schaffen möchte, der ist bei Die Pampi ziemlich gut aufgehoben. Denn hier findet man Keramik aus Dänemark neben kuschelig-warmen Decken aus Schweden und schicken Beistelltischen aus Norwegen. Der Skandi-Chic könnte nicht nur eurer Wohnung, sondern auch euch selbst stehen? Bei Die Pampi könnt ihr euch auch von Kopf bis Fuß in Stücke von skandinavischen Designern hüllen. Ganze drei Mal gibt es den Concept Store in Hamburg. Einer dürfte – Glück für euch, Pech für euren Geldbeutel – also immer irgendwie in eurer Nähe zu finden sein. So holt ihr euch ganz einfach Hygge nach Hamburg. Und wer zur Abwechslung ein bisschen südliches Urlaubsfeeling brauch, der geht ins Die Pampi Café. Das ist vom portugiesischem Dorf Pampilhosa de Serra inspiriert. Hej und bom apetite!
Infos: Die Pampi, Osterstraße 148, 20255 Hamburg

Hyggelig entspannen im MidSommerland Hamburg

Hygge ist zwar ein dänisches und norwegisches Wort, gleichzeitig aber ein Lebensgefühl, das alle Skandinavier irgendwie zu teilen scheinen. So kommt auch im schwedischen MidSommerland ein Gefühl von Geborgenheit auf – bei der ganzen Familie. Denn entspannen kann man hier nicht nur allein, sondern auch ganz wunderbar mit seinen Liebsten. Dafür sorgen eine Saunalandschaft, eine Naturklang-Therme und ein Massagebereich genauso wie ein beheiztes Freibad und ein Kinderspielbereich. So geht Hygge in Hamburg!
Infos: Bäderland, Gotthelfweg 2, 21077 Hamburg

Herrlich hyggelig bei Brüder Lund

Die Skandinavier mögen es entspannt. Entspannte Designs, entspannt gemeinsam essen. Ein einfaches Rezept für ein entspanntes Leben, das vor Stil trotzdem nur so strotzt. Genau das findet man bei Brüder Lund. In dem stilvoll eingerichteten Laden wählt man von einer kleinen, regelmäßig wechselnden Karte. Die wenigen Gerichte sind wunderbar kompositioniert, dazu werden tolle Weine gereicht. Wenn das Leben doch nur immer so unkompliziert wäre, wie es sich bei den Skandinaviern anfühlt.
Infos: Brüder Lund, Eppendorfer Weg 283, 20251 Hamburg

So geht Hygge in Hamburg: Hej Papa

Bei Hej Papa stehen die Leute bereits Schlange, wenn der Laden noch gar nicht geöffnet hat. Denn zum Frühstück will jeder ein Plätzchen in dem hyggeligen Café in Hamburg ergattern. Das ist so vertraut lecker wie inspirierend ungewöhnlich. Bio-Ziegen-Ribeaupierre ist leichter zu genießen, als es auszusprechen ist. Die Mittagskarte wird jeden Tag neu mit Gerichten aus saisonalen Zutaten zusammengestellt. Wer keinen Tisch mehr bekommen hat, kann sich auch ein paar Köstlichkeiten mit nach Hause nehmen. Die To-go-Verpackungen sind fast so hübsch wie der Laden selbst. In Skandinavien hat eben alles irgendwie Stil.
Infos: Hej Papa, Poolstraße 32, 20355 Hamburg

Spannung pur im Jussi Krimicafé

Neben schönen Landschaften, gutem Design und leckerem Essen können die Nordlichter auch noch packende Krimis schreiben. Das ist auch Bianca Jarske aufgefallen, und so hat sie sich ihren Traum von einem skandinavischen Krimi-Buch-Café erfüllt. Hier könnt ihr euch ungehindert düsteren Storys widmen, während ihr liebevoll mit Kaffee, Kuchen und Butterbroten versorgt werdet. Wer selbst grad kein spannendes Buch zur Hand hat, kann sich im Café eins leihen oder kaufen. Sonntagabends wird hier zum ganz unskandinavischem "Tatort"-Gucken eingeladen. Gemeinsam mit anderen Fans wird einem dabei aber auch ganz hyggelig zu Mute.
Infos: Jussi Krimicafé, Lehmweg 35, 20251 Hamburg

Unsere Texte, Tipps und Empfehlungen richten sich an alle, die sich für Hamburg interessieren. Deshalb bemühen wir uns um genderneutrale Formulierungen. Nutzen wir die männliche Form, dient dies allein dem Lesefluss. Wir denken aber stets Menschen aller Geschlechter mit.

Mehr lesen über